Donnerstag, 18. August 2011

Etwas Großes

 ...habe ich mir da vorgenommen: Puppen für die Mädchen.

Die Materialiensuche war die erste Herausforderung, aber nach einem Abend Suche im Netz, bin ich auf einen tollen Shop gestoßen, der wirklich ruckzuck geliefert hat!

Puppentrikot, Mohairwolle, eine lange Puppennadel, Wirkschlauch als auch Leinengarn zum abbinden.

Allerdings habe ich einen Fehler gemacht....und ROHwolle zum Füllen der Puppen bestellt. Nach Schaf stinkend duftend, voller Wollfett, Stroh und anderer Schaf-Hinterlassenschaften.

Was mache ich nun? Google, google, google......
Gelandet bin ich bei dem Versuch des Waschens (danke Wollpoldi!), mal sehen was draus wird. Eine Erfahrung ist es allemal, aber das hätte ich auch einfacher haben können. *grrrrrrrrrrrrrrr*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)