Samstag, 10. September 2011

Quietbook #1

Das war das Geheimnisvolle, mit dessen Namen niemand etwas anfangen konnte: Ein Quietbook, das auch Ela bereits genäht und mich quasi angesteckt hat :) 
Sie hat diese tolle Seite verlinkt und mehr muss man gar nicht mehr schreiben. Schaut es euch an - das spricht wirklich für sich! Einfach wunderbar wie viel Arbeit, Mühe, Liebe und Fantasie in jedem einzelnen Quietbook stecken!

Meine Version ist etwas kleiner und kommt im Doppelpack mit einem Zweiten QB, das allerdings noch in Arbeit ist.


Der Einband ist aus Kunstleder. Das lässt sich auch mal feucht abwischen - denn das QB soll ja nahezu überall mit hingenommen werden.

Auf der ersten Seite kann man ein kleines Reißverschluss-Fach öffnen und eventuell auch kleine Schätze für unterwegs darin verstecken.


Auf der Zweiten und dritten Seite gibt es ein Mädchen, das man mittels Klettverschluss nach Herzenslust neu einkleiden und ausstatten kann. Ansonsten ruhen die Filzkleider im "Kleiderschrank".



Seiten vier und fünf sind Verschlüsse gewidmet. Die Schnallen gehen schon einfacher als das Schleife binden ;)


Auf den nächsten beiden Seiten lassen sich Fische ins Netz angeln. Da ist auch jede Menge Fingerfertigkeit beim An- und Abknöpfen gefragt!



Per Druckknöpfe pflückt und sammelt man auf Seiten acht und neun Äpfel vom Baum. Eine besonders beliebte Seite!


 Die nächsten beiden Seiten findet vorallem die Kleine prima - da gibt es nämlich ordentlich was zu fummeln und für die Große etwas zu zählen: Perlen aufgefädelt. Später auch zum Rechnen üben, da die Zahlen als Summen in unterschiedliche Mengen aufgeteilt sind.



 Die folgenden beiden Seiten sind der absolute Favorit der Großen: Geld aus dem Portemonnaie ins Sparschwein stecken und wieder herausholen, wieder reinstecken, rausholen....


 Auf Seite 14 und 15 wohnt eine kleine Maus mit Perlennase und Druckknopfauge, die sich gut im Zelt verstecken lässt.


Und schließlich die letzte Seite des QB #1: Weben. Das lernt die Große gerade fleißig, aber man braucht schon ein wenig Geduld hierzu. 


Hach, ich bin froh, das Erste geschafft zu haben. Toll, wie gern die Kinder das Buch jetzt schon haben. Deshalb brauchen wir ja auch dringend noch eins ;)
An dieser Stelle kann ich mich auch nur Elas Appell anschließen und schreiben: Nachnähen unbedingt erlaubt!

Ich würde mich sehr freuen noch mehr Quietbooks sehen zu dürfen! 


Liebe Grüße 
mit den besten Wünschen für ein schönes Wochenende
Halitha




Kommentare:

  1. TOLL! TOLL! TOLL!
    das sieht so genial aus, so schöne details - ich bin BEGEISTERT!!
    glg ela

    AntwortenLöschen
  2. das is ja mal ne super idee! kannst du schon mal auf meine will-ich-unbedingt-auch-haben-liste setzen! aber paar jahre hab ich ja noch... das schwein is so niedlich! und die maus *schmacht*

    AntwortenLöschen
  3. Ich war schon in Ela´s Buch so verliebt und wollte es nachmachen, doch so viel anderes. Jetzt kommt bald der Herbst, mehr drinnen zeit, da schaff ich´s bestimmt. Deines ist wunderschön geworden. Da werd ich immer mal reinluschern. Und mit Kunstleder außen find ich sehr schlau, ich hab ja ne riesige Wachstuchreste-Kiste das geht bestimmt auch supi für außen. Danke und LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein klasse Buch und es steckt so viel Arbeit drin. Beneidenswert! Bin durch Ela`s Link auf deine Seite gestoßen! Schau gerne wieder vorbei.LG Vivian

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich ja schon fast enttäuscht, dass meine Jungs aus dem Alter raus sind, so schön ist das QB.

    Ich möcht gar nicht wissen, wie viel Arbeit darin steckt, aber wenns die Kiddis dann in Anspruch nehmen, ist es die Mühe wert.

    Hab deinen Blog über "sternenzauber" gefunden, und hab Dich mal bei mir verlinkt. Würd mich freuen, wenn Du vielleicht auf meinem auch mal vorbeischauen würdest.

    Gruß Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben dank euch allen!!!!!

    ich bin ganz platt :)

    ganz viele liebe grüße
    halitha

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin platt! SOOOOOOOO wunderschön! Was für tolle, einzigartige Ideen Du hast, super!
    Danke dass Du es erlaubst nachzunähen, das werde ich auf jeden Fall tun!
    Außerdem mach ichs mir hier gleich mal gemütlich bei Dir!
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  8. WOW, das ist sooo genial und so voller Ideen, ich bin total begeistert. vielleicht wäre das etwas zum geburtstag meiner Kleinen...

    glg, Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo hab gerade bei Ela Deinen Blog gefunden. Also das QB ist toll, naja ich werd ja bald wieder Oma*freu*
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wow. Das ist wirklich mal ein Meisterwerk, sehr sehr toll!

    Herzliche Grüße

    Mel

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja echt toll geworden, hast Du echt toll gemacht. Bin gerade durch Ela auf Deine Seite gestossen und werde jetzt öfters bei Dir vorbei schauen.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn, wieviel Arbeit das gewesen sein muß. Das Ergebnis ist wirklich herzallerliebst ♥

    Schöne Grüße
    Frau B.

    AntwortenLöschen
  13. Wauuu - das ist ja eine tolle Idee und die Umsetzung begeistert mich.... Da sind die Kinder sicherlich eine zeitlang " ruhig" beschäftigt....

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich bin begeistert! Das Quiet Book ist der Wahnsinn!
    Ich bin durch Julia auf deine Seite gestoßen, ich finde deine Sachen sehr schön, da schau ich gern wieder vorbei!

    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  15. Ich weiß nicht ob die Antwortfunktion funtioniert hat, deswegen auf diesem Weg (hab leider keine email-Adresse gefunden). Ich schick Dir den Filz gerne, mußt mir nur Deine Adresse schicken. Haben will ich nix dafür, ist mir nur zu schade zum wegschmeißen. LG Silvi

    AntwortenLöschen
  16. Wooow, das ist ja sooo toll geworden.
    Ich bin so ein riesiger Fan von diesen QUietbooks und hab schon ein paar im Netz gesehen und hab es auch bei mir auf der To-Do-Liste, aber es ist eben doch so wahnsinnig viel Arbeit.
    Aber wenn ich Deins so sehe, dann muss ich mich wohl auch mal da ran setzen.... Ganz ganz toll!!!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Boah, was für ein tolles Quietbook. Ich habe unlängst das erste Mal überhaupt eines gesehen und die Entstehungsgeschichte der Quietbooks dazu gelesen. Deine Ausführung ist aber wirklich einsame Spitze. So viel Arbeit steckt darin. Toll.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin total platt - so was tolles habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Kreativität pur.
    Und wie ja schon gesagt wurde, man sieht wieviel Liebe und vorallem Arbeit darin steckt.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. wow, das ist ja der Hammer! echt tol!!!

    AntwortenLöschen
  20. Habe gerade deinen Blog entdeckt und ein wenig gestöbert :) Dein Qietbook ist wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  21. Wow, ich bin total beeindruckt. Da hast du dir wirklich viel Arbeit gehabt. Deine beiden werden sicherlich lange Freude daran haben. Toll! LG Jule

    AntwortenLöschen
  22. Wow, was ne schöne Idee.
    Sobald der Grosse im Kindergarten eingewöhnt ist, will ich mich da auch mal ranwagen. Da haben sicher beide Kinder Spass dran.
    Wirklich ne tolle Sache!!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    oh ist das schööön.
    Ich habe es nun in meinem Langzeitplan aufgenommen, mein Enkelechen hat noch ein wenig Zeit, bis er seinen 1. Geburtstag hat,aber so ein Buch muss einfach nachgenäht werden, ganz toll! Jeden Monat eine Seite, dann bin ich damit auch irgendwann fertig.
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  24. Wow, das ist der Oberhammer, aber ich glaube nicht, dass meine Geduld und meine Fertigkeiten dafür reichen :-( Aber trotzdem arbeitet es jetzt in meinem Kopf... ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Das Buch ist wirklich genial. Als unser Kinder noch kleiner waren hatten sie auch so ein Buch (von der Oma selbergenaeht). Aber Deines hier stellt alles in den Schatten.
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Halitha,
    hab gerade deine Seite gefunden, ich finde das Quietbook super, ich möchte auch schon eine Weile eines nähen, nur bei dem Schweinchen hab ich gedacht, dass der Geldbeutel eine Salami ist, (entschuldige bitte), da hätte ich doch nicht unbedingt rot genommen. Aber sonst ist alles super. Werde dich weiter verfolgen.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  27. Wow ist das super! Das glaube ich, dass deine Kinder sich da gerne mit beschäftigen! Ich will auch schon so lange ein Quietbook nähen, aber die viiiiiele Arbeit schreckt mich doch ab! Mal sehen, ob ich es irgendwann mal in Angriff nehme.
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  28. Wow....dein Buch ist atemberaubend toll!!!! Sowas zu nähen, davon bin ich wohl noch meilenweit entfernt :)

    lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Richtig toll dein(e) Quietbook(s)!! Ganz am Anfang meiner Nähzeit bin ich auch schon darauf gestoßen und ich wollte gern sowas nähen - bis heute leider nicht geschafft! Dafür ein Fotobuch auch mit ein paar Spielelementen, falls du mal schauen magst! Wieviele Stofflagen hast du denn in der Mitte? Habe da immer Bedenken, ob das Maschinchen sowas schafft! Würde mich wirklich über Tipps bezüglich des Einbandes und dem Verbinden der Seiten freuen!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  30. Oh wow! Das ist ja fantastisch! Da ich selbst kein bisschen naehen kann, wollt ich mal fragen, ob du solche Buecher eventuell auch verkaufst?

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)