Dienstag, 13. September 2011

Sonnenblumen

Auch wenn ich keine Meisterin im Häkeln bin und mein Häkelhorizont bei Luftmaschen, festen Maschen und Stäbchen zuende ist....Häkelmützen habe ich schon einige gemacht und sie werden auch gern getragen. Dabei habe ich nie eine Anleitung genutzt, sondern quasi Freestyle drauf los gehäkelt ;)



Nun feiert die beste Freundin meiner Großen aber diese Woche Geburtstag und ihre Lieblingsblumen sind die Sonnenblumen. Ihr wisst bestimmt, was nun kommt: Ich habe mich an einer Sonnenblumenmütze versucht.


Sie ist ganz ok geworden und die beste Freundin als auch ihre Eltern wissen selbstgemachte Dinge, die von Herzen kommen, immer zu schätzen, also werde ich sie auch bedenkenlos verschenken. Als Gartenmütze taugt sie auf jeden Fall! Oder zum spielen ;) 



Ganz herzliche Sonnengrüße an euch 
- Und ich hab mich wahnsinnig über alle neuen Leser und Kommentare gefreut!!!! -

Halitha

Edit:
Weil ihr grad so liebe Sachen schreibt :)
Ja, sie ist schon schön geworden, aber es ist einfach ein schwieriges Motiv und ob eine Sonnenblumenmütze eine Alltagsmütze für ein Kind werden kann? Mmh, ich weiß das noch nicht so genau.... aber wir werden es ja sehen :)

Kommentare:

  1. Ich weiß gar net was Du hast, die ist suuuuper geworden. 100% eine Sonnenblume :-)

    Gruß Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. So ne schöne Mütze hat manja nu selten mal gesehen.Echt Klasse. Die wird bestimmt gern getragen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Für eine Nichtmeisterin sind die supertoll geworden.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt stell dich mal nicht untern Scheffel.. die Sonneblumenmütze ist toll geworden und was besonderes- JAWOHL :-)

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)