Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along - Das Finale

Heute zeigen alle ihr fertigen Weihnachtskleider auf dem MMM-Blog mit Katharina, aka DickesPaulinchen, als Gastbloggerin. 

Hier also mein Weihnachtskleid. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus Wolle, Synthetik, DDR-Vorhangstoff und Baumwoll-Häkelborte. 


Wie ihr seht habe ich mich nun doch für ein rotgefärbtes Shirt und rote Stulpen entschieden.


Und die Ohrringe - ihr glaubt es nicht - hat die liebe iLilly gemacht - für mich!
Sind sie nicht wunderschön?


Wahlweise kann ich auch noch diese selbstgefädelten tragen - mit Rentieren.


Und weil Weihnachten ist, mag ich euch gern noch an ein paar der zahlreichen "Fehlschüssen" des Weihnachtskleid-Fotoshootings teilhaben lassen.


Frohes Fest euch allen!!!

Und danke für die tolle Aktion.

Freitag, 21. Dezember 2012

So viel Heimlichkeit.....

Wie immer ist im Dezember kaum etwas auf dem Blog los.
Auch viele Kommentare und Blogrunden schaffe ich nicht.
Wir genießen die gemeinsame Zeit, die uns als Familie ja nur im Winter vergönnt ist und freuen uns auf Weihnachten. 









Es folgt zwar noch mein Beitrag zum fertigen Weihnachtskleid im Rahmen des Sew-Along, aber ich möchte euch allen schon jetzt ein wunderschönes Weihnachtsfest und viele besinnliche Tage im Kreise eurer Liebsten wünschen. Macht euch keinen Stress und haltet euch an das, was wirklich wichtig ist :)

Ich danke euch für ein weiteres schönes Bloggerjahr und freue mich auf das nächste!

Besonders möchte ich mich bei epipa und bei Anneliese für ihre Weihnachtspost bedanken!!!
Die hübsche Schneeflocke hängt am Weihnachtsbaum im Kinderzimmer und die Spy-Bag wird von den Kindern eifrig bespielt. 
DANKE! Ihr habt so lieb an uns gedacht!!!

Kommt alle gut ins neue Jahr,

Eure 

Halitha


Mittwoch, 12. Dezember 2012

Me Made Mittwoch #28

Heute mit einer kleinen Bilderflut.
(Fragt nicht, warum ich so früh schon meinen Post online stellen kann....Die Nächte mit dem kleinsten Mensch im Haus sind derzeit wenig erholsam.)

Diese Jacke nach einem stark abgewandelten Schnitt aus der Ottobre 05/2011 (Modell 19/20) habe ich bereits im letzten Frühjahr als Übergangsjacke genäht. Sie gefiel mir nie und sah einfach ganz fürchterlich an mir aus. 
Beim Schrank ausmisten der letzten Wochen fiel sie mir wieder in die Hände, ich probierte sie an, nahm kleine Änderungen vor und siehe da - sie gefällt!


Sie ist immer noch ein eher ausgefallenes Stück für nicht alle Tage, aber das mag ich an ihr.
Der Außenstoff ist eine Kunstfaser, innen ist sie warm mit (rotem) Fleece gefüttert.



Darunter trage ich heute ein Jerseykleid (frei nach einem Schnitt aus der Ottbre 5/2009 - Modell 9) mit (unabhängig davon genähtem) Unterrock aus Futterstoff. So kriecht nichts die Leggins hoch und hält durch die doppelte Schicht schön warm. 


Das Kleid ist aus einem Jersey, der auf beiden Seiten verschiedene Farben hat, bzw. dominiert durch die besondere Webung auf jeder Seite eine andere Nuance.
Das habe ich aufgegriffen und Bündchen sowie Taillenstreifen kontrastiert.


Die Ärmel sind gerafft, am Ärmelsaum habe ich einen Gummi eingezogen.



Wie ihr seht, muss ich das mit der richtigen Position des Unterrocks noch üben ;)

Die anderen tollen Outfits findet ihr wie immer auf dem MeMadeMittwoch-Blog.
Danke an alle Beteiligten für die Organisation!!






Sonntag, 9. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along 2012 #3

Erstmal wünsche ich euch allen einen wunderbaren, besinnlichen 2. Advent!

Heute: 

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 3: Ich nähe, also bin ich.
Es wird, Geduld, es wird... / Ich bin fast fertig, nur noch die Knöpfe. / Hilfe, da stimmt was nicht!


Jaha, ich bin fast fertig! Nur die untere Häkelborte und der Loop fehlen noch.

Die Häkelborte ist jedoch im Werden.


Und bevor es hier so richtig weihnachtlich wird, zeige ich euch vorher noch eine Nahaufnahme aller drei Stoffe in Kombination, die sich (wie ich finde) ganz großartig ergänzen.




Und nun, Achtung, wird es weihnachtlich. Das ist ein echtes (fast fertiges) Weihnachtskleid. So richtig.



Und eure Hilfe brauche ich noch.

Mit oder doch lieber ohne rote Stulpen?


Ordentlich gebügelt wird es natürlich noch und ich bin außerdem unentschlossen, ob nicht ein rotes Shirt auch gut dazu aussehen würde.
Mal sehen.

Was meint ihr?

Die hübschen anderen Outfits könnt ihr euch hier ansehen, bei Frau Sewing Addicted.
Herzlichen Dank fürs Organisieren :)




Donnerstag, 6. Dezember 2012

In den blank-geputzen Stiefeln...

...liegen in diesem Jahr zwei ganz besondere Shirts.


Da die Kleine nach wie vor ein großer Anton-Liebhaber und die Große (auch nach wie vor) Feen und Einhörner liebt, habe ich zwei sehr lange Abende mit Applikationen verbracht. Nach Aennies großartiger Anleitung. An dieser Stelle hat sie meinen allergrößten Respekt - regelmäßig so detailliert zu applizieren wird definitiv nicht mein neues Hobby.

Meine Vorlagen waren die Lieblingsseite im Anton-Buch und ein Einhorn aus einem Malheft (die ich an dieser Stelle aus Urheberrechtsgründen nicht abbilde).


Das Bügeln und Ausschneiden hat (gefühlt) am längsten gedauert.



Das Applizieren war dann nur noch die Kür.


Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, auch wenn es natürlich, wie immer, nicht perfekt geworden ist.





Aber es fühlt sich gut an, den Mädchen etwas so persönliches genäht zu haben.



Neben den Shirts stecken in den Stiefeln Mandarinen, Orangen, Nüsse und ein kleiner Schoko-Nikolaus-Weihnachtsmann. 
(Es ist hier tatsächlich kein Schoko-Nikolaus aufzutreiben, gibt's denn das?)



Wie ist das bei euch?

Habt einen schönen Sankt Nikolaus

Halitha


Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along #2


Heute geht es weiter mit dem Sew Along von Katharina auf ihrem Blog Sewig Addicted.

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los!

Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?


Ich habe meine abgewandelte Bubble-Pocket (Modell 7) tatsächlich schon angefangen (und fast fertig!) und bin mir sicher, es wird toll!
Natürlich mag ich euch mein Kleid noch nicht so halbfertig zeigen, aber die Stoffe und Borten passen schon gut zusammen wie ich finde.

Es wird ein Mix aus diesem grünen DDR-Vorhangstoff mit Schneeflocken-Häkelborte...


...einem Rotweinroten Wollwalk an den Taschen mit entsprechender Häkelborte...



....und dem erwähnten weißen Synthetikstoff an den vorderen Seitenteilen.


Außerdem häkle ich fleißig an dem unteren Abschluss des Kleides.


Wie weit die anderen sind, könnt ihr euch hier anschauen.
Ich mache dann auch gleich mal eine Runde und bin gespannt!

Herzlichen Dank an Katharina für die schöne Idee und Organisation :)


Freitag, 30. November 2012

Die Vorbereitungen laufen....

...und wie jedes Jahr ist es ein glitzerndes Treiben, das alle ansteckt.




Die Adventskalender der Mädchen hängen.


Und im Kinderzimmer regiert auch die Vorfreude.


Die Arbeit für den Adventsbasar im Kindergarten ist abgeschlossen.






Und morgen darf nun endlich, endlich, das erste Türchen geöffnet werden....


...und am Sonntag die erste Kerze angezündet.



Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende und einen besinnlichen ersten Advent im Kreise eurer Lieben.