Mittwoch, 4. Januar 2012

Das Näh-Fragezeichen Nr. 21

Nach langer Pause möchte ich jetzt wieder etwas aktiver beim Nähfragezeichen von Meike mitmachen. 


Neujahrsfrage / Vorsätze
Welche Näh-Herausforderungen möchtest du 2012 endlich einmal angehen? Was soll im neuen Jahr anders werden?

2012 soll auf jeden Fall von sehr viel weniger (Näh)Stress geprägt sein als 2011. 
Was ich schaffe, schaffe ich und bin froh darüber, was nicht, eben nicht. Ich versuche mich da in einer neuen Gelassenheit.

Vorgenommen habe ich mir all das wegzunähen, was bereits seit einiger Zeit zugeschnitten hier herumfliegt.
Shirts für die Mädchen, Kleidung für mich und vorallem: Mein fast fertiger Wintermantel, der wahrscheinlich mangels Kälte und Schnee einfach nicht fertig wird /werden will /fertig geworden wird....;)

Die Große wünscht sich außerdem schon seit langem ein Kleid ("Bis zum Boden, mit Taschen und Kapuze!") und eine Übergangsjacke nach ihren Wünschen soll sie auch bekommen. Die Kleine passt in ihre Sache noch gut hinein.
Außerdem wünscht sich mein Mann einen Pullover ganz nach seinem Geschmack.

Das liest sich viel. Aber das Jahr ist lang. 

Erstmal hat jetzt eh die Prüfungszeit Vorrang und ich nähe ab und an mal für ein Stündchen sozusagen als "Belohnung".

UND ein ganz wichtiger Vorsatz, bei dem mich die liebe Signora Aurora inspiriert hat:
Schöne Dinge wie Stoffe, Knöpfe usw. nicht zu sammeln, sondern zu verarbeiten und Lieblingsstücke daraus werden zu lassen.
Ich will weniger kaufen, mehr selbst machen, recyclen.

Ich drücke mir und allen anderen die Daumen für unsere Vorsätze und Wünsche!

Halitha


Kommentare:

  1. Viel Erfolg bei all Deinen Vorhaben!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die Stoffe, bei denen man jedes Mal 'vielleicht gibt's ja noch ein besseres Projekt dafür' denkt und drum nie anschneidet.. so ein paar davon habe ich auch - und dieses Jahr müssen sie dran glauben!

    Viel Spaß (und Mut?) beim Verarbeiten der schönen Dinge!

    Viele Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  3. .....und ich wünsche dir, dass sich all´deine Wünsche erfüllen und das du all´deien Voorsätze spielend leicht einhalten kannst ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, du findest auch Zeit und Lust etwas für dich zu nähen - ganz entspannt! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Diesen Beitrag muss ich noch öfter lesen, damit ich immer wieder an Deine "GUTEN VORSÄTZE" denke. Das ist nämlich richtig gut!
    Viel Glück für die Prüfungen und ganz viel Speicherplatz im Kopf!

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön, dass Du auch gerne verarbeiten möchtest, was Du schon hast.
    Ich muss mich darin noch sehr üben und finde es oft schwierig, die schönsten Lieblingsstoffe anzuschneiden.

    Wünsche Dir viel Mut und Erfolg beim stressfreien nähen und kreativ sein.

    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)