Freitag, 4. Mai 2012

Recycling-Freitag #2

Heute mache ich mal wieder mit!
Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich dies hier genäht habe, aber es passt so gut zum R-Freitag!

Die Große hatte sich nämlich einen meiner Röcke für sich auserkoren und spielte fortan mit dem Rock ,unter ihren Armen mit Wäscheklammern festgesteckt, Prinzessin.

Und da der Rock eh nicht zu meinen Lieblingsstücken gehörte und außerdem an der seitlichen Naht bereits gerissen war....



....zerschnitt ich ihn und nähte der Großen ein echtes Kleid daraus.
Sie hatte auch genaue Vorstellungen von den Ärmeln :)

Die Prinzessin aus dem Märchen "Der gestiefelte Kater".

Ich habe seitlich ein Stück aus dem Rock genommen und wieder für die Ärmel verwendet. Ansonsten brauchte ich nur noch etwas gelben Baumwollstoff, Schrägband und Snaps.




Die Große liebt ihr Kleid und ich bin einen Platzverschwender in meinem Schrank los.


Weitere tolle und schöne Recycling Ideen gibt es diese Woche bei Nina (lilaundmiari).
Ihren Blog verlinke ich heute aber lieber nicht, da mich Chrome vor einem Link auf ihrer Seite (shabbyblogs.com), der Malware enthält, warnt. Liebe Nina und auch liebe Jenny, könntet ihr den Link erstmal raus nehmen?
Dann kann ich mir auch in Ruhe die R-Freitag-Beiträge anschauen :)

Glg

Halitha

Edit:
Jetzt klappts ohne Warnung. Danke!
Hier der Link zu Nina und dem Recycling-Freitag - jeden ersten Freitag im Monat.




Kommentare:

  1. Liebe Halitha, das Prinzessinen-Kleidchen sit wudnderschön geworden!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Halitha,

    das ist ja ein klasse Kleid geworden.
    Schau doch noch mal ob es jetzt funktioniert. habe den Button jetzt gelöscht und nun müsste es eigentlich klappen!
    GLG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Süßes Kleid! Wie für eine richtige Prinzessin!

    Habe den Button auch entfernt, bitte gib kurz Bescheid, ob wieder alles gut ist!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich wunderschön!!!! Solch ein Recycling hätte ich mir auch gewünscht! Aber meine Mama war damals auch erfinderisch undhat an meinen Lieblingspullover einfach ein paar Reihen Bündchen an die Ärmel gestrickt. SO konnte ich diesen noch länger anziehen!
    Liebe Grüße Tinki und ein schönes Wochenene

    AntwortenLöschen
  5. oh, das Kleid ist aber auch schön geworden! So liebevolle Details und ganz nach den Vorstellungen der kleinen Prinzessin... Liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  6. ...ich bin ganz gerührt vn den tollen Bildern ;o)-Was für ein wunderschönes Prinzessinnenkleid, ich bin begeistert!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin verzaubert von deiner idee und den Bildern! das wär was für meine Maus, echt super!

    liebste Grüsse, Daxi

    AntwortenLöschen
  8. Wow. Du hast echt Talent liebe Halitha. das kleid ist super geworden. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Du Liebe,
    das eBook geht nicht durch :-( Mail mich doch mal an, vielleicht klappt es dann (irgendwie habe ich immer Probleme mit Deiner eMail-Adresse).
    Kannst den Kommentar ja löschen :-)
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist ein Traum!! Über soetwas würde sich meine Tochter auch sehr freuen.

    Danke für den netten Kommentar. Die Staffelei habe ich aber eigentlich schon für die Wohnung gebaut, du brauchst also gar keinen Garten ;-))

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  11. Huhuu :-)

    Was für ein tolles Prinzessinnenkleid! Ein richtiger Mädchentraum :)

    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Ich arbeite mich von oben nach unten durch. :o)
    Das Kleid ist so süß! Ich mag Kinderwünsche. Sie haben so ein Vertrauen in die Künste der Mama, dass es eine Freude ist.
    WENN meine Werkstatt mal wieder aufgeräumt ist - da fällt in regelmäßigen Abständen eine Bombe rein - hab ich auch schon Omas alte Blusen zum zerschneiden parat.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)