Freitag, 13. Juli 2012

Kindergeburstagsmitgebsel

Als ich noch klein war, hat meine Mutter immer wunderbare Kindergeburtstage ausgerichtet. Wir haben meist im Garten jede Menge Spiele spielen können und es gab tolle Preise. 
Sie erzählt, dass es immer viel Arbeit war, aber unsere Freude darüber der schönste Dank!

Zum fünften Geburtstag meiner Großen möchte ich diese Tradition gern weiterführen.
Nach ein paar Vorschlägen meinerseits hat sie sich schließlich eine Feier unter dem Motto "Bauernhof" gewünscht.


Also habe ich zuerst ein paar einfache Mitgebselbeutelchen genäht und mit Stoffmalfarben Bauernhoftiere und den Anfangsbuchstaben des Geburtstagsgastes aufgemalt (plus Zwei für unsere Mädchen).





Die Tiere und auch die Perlen hat die Große für jedes Kind selbst ausgesucht.


Aber was kommt nun rein in den Beutel?

Ich habe mich bewusst gegen Süßigkeiten entschieden.
Während der Feier wird schon genug Kuchen und andere Süßigkeiten verputzt!

So habe ich benutzt, was wir bereits zuhause haben und aus Bügelperlen Medaillen gebastelt,


die Knicklichter herausgekramt


und ein paar Bauernhoftiere aus Holz für wenig Geld im Spielwarenladen meines Vertrauens gekauft.



Die beste Idee bekam ich jedoch im Netz.
In alte Joghurtbecher werden wir Erde füllen und Kresse anpflanzen. So können alle selbst sehen, wie man aussäen, ernten und schließlich verspeisen kann - wie ein richtiger Bauer - nur im Kleinen.


Ich denke, das ist nicht zuviel und nicht zu wenig.


Oder habt ihr noch Ideen?

Einladungen hat die Große bereits selbst gemalt und verteilt.


Ehrlich, als ich ihre Werke gesehen habe, hatte ich vor Rührung ein paar Tränen in den Augen.
Sie ist einfach schon so groß!



Liebste Grüße und Gute Nacht

Halitha

P.S. Ein herzliches "Hallo!" an meine vielen neuen Leser! Ich freue mich, dass ihr hier seid und mein Blog begleitet. Und auch an alle "alten Hasen":  Es ist so toll, dass ihr immer wieder kommt und mir so liebe Kommentare hinterlasst!



Kommentare:

  1. Oh, nein, ist das alles bezaubernd!Soviele wundervolle Ideen so traumhaft umgesetzt,ich bin absolut hin und weg ;o)!Und ein ganz,ganz großes Kompliment an deine Maus für diese tollen Karten!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. das ist sooo toll!! die wird h. ganz sicher ganz stolz präsentieren an ihrem großen tag. die tiere sind weltklasse gemalt!! hut ab!

    AntwortenLöschen
  3. Ohh so viele schöne Sachen habt ihr gezaubert! Da sind so tolle Ideen dabei! Das wird sicher ein sehr schöner Geburtstag, bei dem die Kinder viel Spass haben!
    LG Vivian

    AntwortenLöschen
  4. Super tolle Idee!!!
    > da werden sich die Gäste aber freuen :o)))
    wir haben mal an einem Geburtstag Stockpferde gebastelt von hier
    http://www.jako-o.de/shop/Kinderfest-Kreativideen-Pappe-Pferdchen/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/pferde/group/6282/product/22339/Produktdetail.productdetail.0.html
    da brauchen die Mädels hilfe, doch es hat Ihnen super spaß gemacht...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Super tolle Ideen hattest du da. Ich finde das reicht vollkommen zu an Mitgebseln. Manche übertreiben das ziemlich. Das schöne Miteinander ist doch das wichtigste. Die Einladungskarten sind wunderhübsch, zum Glück habt ihr Foto´s, denn die ziehen ja alle außer Haus.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Sooo nett! Das wird bestimmt ein tolles Kinderfest! Die Beutel sind entzückend geworden. Und die Medaillen - so schön!
    Ich gehöre ja zu denen, die weiter oben verpönt wurden, weil es immer zu viele Geschenke und Mitgebsel gibt. *schäm* Aber so macht es uns am meisten Spaß. Ich finde, es passt sehr gut, so wie du es vorbereitet hast. Vielleicht könntest du wirklich noch etwas gemeinsam basteln, das haben die Kinder bei uns immer sehr gerne gemacht (zB Bauernhoftiere aus Fimo formen, Loch durchstechen, backen und dann zusammen mit Perlen auf einer Kette auffädeln; die Idee mit dem Steckenpferd finde ich auch nett).
    Ein Extra-Lob für dein großes Geburtstagskind: Die Einladungskarten sind wunderbar gelungen!
    Liebe Grüße
    Anneliese
    P.S. Weil du gefragt hast: Babykatze kommt bei uns bestimmt noch länger keine dazu - meine alten Kater schätzen Neuzugänge gar nicht und bestrafen uns dafür mit massivem Harnmarkieren - schon ausprobiert. :-(

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    das ist ja alles Herzallerliebst.Super niedlcih gemacht und soooo schoen bunt.

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Halitha,
    Das sind wunderschöne Ideen! Die bemalten Stoffbeutel sind sooo toll geworden und die anderen Mitgebael sind klasse. Ich finde es super, dass Du eben keine Süßigkeiten in die Beutel legst. Und die Idee mit der Kresse ist klasse. Ich habe nur noch eine Idee zur Feier ( aus unserem Lieblingsbuch "Oma schreit der Frieder") . Dort heißt eine Geschichte "Ernten" (was ja gut zum Bauernhof passen würde). Frieder will unbedingt ernten und so hängt die Oma alle möglichen Leckereien in die Bäume und Büsche. Und so ein Süßigkeitenbaum oder Würstchenbusch abzuernten bringt doch bestimmt jedem kleinen Bauern Spaß!
    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß, gutes Wetter, gute Laune und eine tolle Feier!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich fantastische Ideen! So lieboll und individuell. Ich finde so Themen für Kindergeburtstage ganz toll. Die Idee mit der Kresse ist super. Das wird bestimmt ein herrlicher Geburtstag! 5 Jahre schon! Sei ganz lieb gegrüßt, Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Idee. Ich bin total sprachlos von deinen gemalten Tierköpfen, die sind der Hammer.
    Das sieht jetzt schon nach einem wunderschönen Geburtstag aus.
    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  11. Ganz wunderschön hast du die Mitgebseltaschen gemacht:-) Die Kinder werden sich bestimmt riesig darüber freuen. Liebe Grüsse
    Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
  12. oh wow* das sieht alles sehr cool und voller Liebe aus.
    Was wir beim nächsten Geburtstag machen wollten, sind Medaillen aus Filz und darauf Stoffyoyos. Die sehen halt so sehr nach Reitabzeichen aus. Liebe Grueße. Pia

    AntwortenLöschen
  13. Hi,
    ich mache auch jedes Jahr solche Motopartys... letztes Jahr war es NATÜRLICH ein Pferdegeburtstag (ist ja bei fast jedem Mädel mit 6 Jahren so) und alles war zu diesem Thema ausgerichtet: in den Päckchen waren dann Filly-Pferde, Fillyaufkleber, etc. Der Kuchen war ein Pferdekopf.. die Deko war Pferdemäßig.. es gab ein Rätsel zum Thema Pferd, etc.. ich finde deine Ideen echt super! Das kommt bestimmt gut an!
    PS: meine Lampe ist fertig :-)

    AntwortenLöschen
  14. huhu!
    die beutel sind klasse,die gemalten köpfe so süß!
    deine mitgebsel sind super und die idee mit der kresse werde ich mal übernehmen!
    zur zeit plane ich für meine große ne coraline-party!
    wir basteln auch viel!
    laura hatte auch zum 5.geburtstag ne bauernhof/tier-party!
    vielleicht mach ich nen post drüber!
    die kinder bastelten z.b. tiermasken und konnten die dann auch nach hause nehmen!
    glg,leila

    AntwortenLöschen
  15. Die Beutel sind ja soooooo süß. Also malen kannst Du auch noch! Toll!
    Und Deine Tochter scheinbar gleich mit. Super wie schön die Einladungen geworden sind!
    Hoffentlich bringt der Geburtstag ganz ganz viel Freude. Das mit der Kresse finde ich eine besonders schöne Idee!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  16. Oh Klasse! Wie durchdacht und wie liebevoll ...
    Die Idee mit den Bügelperlenmedaillen muss ich mir unbedingt merken!

    Alles liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschoen und die idee mit der kresse zum anpflanzen finde ich wirklich sehr toll.
    Das wird bestimmt ein sehr schoenes fest.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist alles total schön geworden. Respekt!
    Meine beiden Hasen sind zwar erst 2,5 Jahre und 6,5 Wochen, aber irgendwann kommt das auf mich auch zu, denn auch ich hatte eine Mama, die uns die schönsten Geburtstage mit basteln und ganz vielen Spielen gemacht hat! <3

    LG, ich finde Deinen Blog super und schaue nun regelmäßig vorbei!

    Mama-Mo

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja süß geworden und "HURRA" endlich mal eine Geburtstagstüte ohne Süßigkeiten (bei unseren Kindergeburtstagen bin ich die Einzige spießige Mama, die diese Mega-Süßkram-Tüten hassen, da sie ewig rumfliegen und letztendlich der Kram dann doch im Müll landet, weil ewig alt und ungegessen)!!

    Na ja mal ehrlich: Die Süßkram-Tüten gehen schneller und einfacher und man braucht sich wenige Gedanken machen...
    Aber ich mache mir halt gerne Gedanken und jedes Jahr wieder die Arbeit... ;o)

    Tolle Ideen hattest du!! Kreide kommt auch immer sehr gut an und Pixi-Bücher für verschiedene Altersstufen (Kindergeschichten bis Wissenschaft).

    Kannst ja mal bei unseren Geburtstagen reinschauen...
    (http://stoff-elfchen.blogspot.de/2012/04/happy-birthday-to-you.html und
    http://stoff-elfchen.blogspot.com/2012/11/schuhu.html


    Was ist das für ein schöner Stoff und woher hast du ihn??? Mein Kleiner liebt dieses grün!!!

    Dir einen wunderbar, sonnigen Herbsttag,
    Elfchen

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)