Freitag, 21. September 2012

Mutige Raupen.

Ich glaube, dass jedes Kind das Buch der kleinen, nimmersatten Raupe in irgendeiner Phase der Kindheit liebt. Eric Carle ist ohnehin ein wunderbarer Buchautor!

Und nun hat auch die Kleine ihre "Raupenmütze".



 Und wie das so unter Geschwistern ist, habe ich dann außerdem 4h damit zugebracht, die Häkelmütze der Großen in eine "Mutmütze" zu verwandeln.


Ja, ich muss noch üben bzgl. des Häkelns von ganzen Familien, aber die Große hat sich unsere Familie auf ihrer Mütze, immer ganz nah bei sich, gewünscht. Die soll ihr Mut und Kraft geben, welche sie derzeit besonders gut gebrauchen kann.
Und die Große war begeistert, als sie die Mütze am Morgen sah - DAS ist doch das Wichtigste, ganz perfektionslos.



Gut behütet kann man unsere Mädchen nun also im Kindergarten antreffen.


Liebste Grüße

Halitha




Kommentare:

  1. Wie noch üben????? Die ist grooooßartig geworden!!!
    Die kleine Raupe wird hier immer noch sehr geliebt!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Halitha,
    die Raupe-Nimmersatt-Mütze ist absolut klasse geworden! Aber auch die andere mit den Figürchen drauf, einfach sooo schön!
    Ich wünsch Dir ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die sind beide ganz zauberhaft geworden! Die Mut-Mütze ist so süß und eine ganz prima Idee! Und die Raupen-Mütze ist sooo schön - die würd' ich auch gern aufsetzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Familie perfekt. Sehr schön!
    Und eine schöne Idee, eine Mutmütze.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Wow,die sind ja wunderschön!!!! Ich wünschte, ich könnte häckeln... aber für mehr als mal ein Blümchen reicht es leider nicht. Von einer ganzen Familien wollen wir gar nicht sprechen und erst recht nicht von Anziehsachen, die auch passen...

    Kompliment
    Alles Liebe und schönes Wochenende
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  6. Oh sind die schön! Die Raupenmütze gefällt mir am besten. Farblich perfekt würde ich sagen ♥

    AntwortenLöschen
  7. bitte wie süß ist das?! die familienhaube ist ja einfach ein traum meine liebe, bewundernswert! das sieht einfach schön aus! und raupe nimmersatt & co (es gibt ja noch so viele liebe bücher, zb. die kleine spinne - sehr beliebt bei den 3 käfermädls) sind wunderbare bücher,
    ein schönes wochenende,
    andrea

    AntwortenLöschen
  8. Kann ich eine Bestellung aufgeben???
    Das ist sooooo tolll!!!!
    *knutscher
    scharly

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sind diese Hauben fantastisch! Sooo schön! Und die Familienhaube finde ich absolut genial! So eine tolle Idee! Was du mit "Üben" meinst, weiß ich aber echt nicht, die ist doch PERFEKT!!!
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  10. Ohh ja wir haben sie auch daheim die kleine Raupe Nimmersatt! Und noch einige andere Bücher des Autors! :-)) Deine Mützen sin erste Klasse! Respekt! :-))

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Idee! Ist ja nun Hutwetter. Wobei, kennt ihr das Phänomen, dass Mützen, ähnlich wie Socken, ständig verschwunden sind? Ich hatte schon überlegt, ob ich jedem Kind pauschal 12 Mützen nähe, dann muss doch immer eine in der relativen Nähe liegen ;)

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  12. Deine Häkelarbeiten sind immer so schön. Die Familie ist für meine Augen perfekt geworden. Ich traue mich gar nicht an so kleinteilige Sachen ran. Vielleicht lass ich mich von Dir inspirieren, weil es bei Dir so toll aussieht! LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Boah ich bin ganz platt. Die Raupe Nimmersatt hättest Du gar nicht zu erwähnen brauchen und es wär klar gewesen.
    Traumhafte Farben!

    Die Familie ist ja herzallerliebst.
    Na wenn das keinen Mut macht!

    Echt toll

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja genial, was Du so im Freestyle hinkriegst! Einfach klasse!

    AntwortenLöschen
  15. Hallöle :)) ich bin ganz hin und her gerissen von deinen tollen Mützen. Ich muss auch mal soooo tolle Figuren häkeln für meine kleine Nichte, sie ist zwar erst 11 Wochen aber früh übt sich ja, damit sie auch später im Kindergarten so ne klasse Mütze tragen kann. Danke für ich Bilder und ein wunderschönes Wochenende wünscht Ka.Ho.

    AntwortenLöschen
  16. Die Mützen sind wunderschön! Und ich finde es klasse, dass du den Wunsch nach der Familie auf der Mütze so gut umsetzen konntest. Die beiden sind toll, wenn interessiert es da, ob vielleicht irgendwo ein Schönheitsfehler ist.
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Halitha,
    Du bist einfach wunderbar!!!
    Und so eine schöne Idee von Deiner Tochter. Wie die Mama, so die Tochter :-)
    Ich bin auch hin und weg von Deinen Mützen. Von wegen Perfektionslos!
    Ich drück Dich,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  18. Die Mützen sind wirklich der Knaller. Gerade die gehäkelte Familie auf der Mütze hat es mir angetan. Wirklich faszinierend!!!!

    Leider ist Thüringen etwas weit weg... aber ich hoffe, daß ich es auch mal schaffe zu solchen Treffen zu fahren...
    Ganz liebe Grüßte Tinki

    AntwortenLöschen
  19. Was für wundervolle Mützen!!!
    Die Häkelnadel und Du ihr beide scheint inzwischen gute Freunde zu sein!!!

    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende Tina

    AntwortenLöschen
  20. Das berührt mich sehr.Die Mützen sind wunderbar,jede auf seine Art.Und der Gedanke dahinter...so viel Wärme.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  21. Die Hauben sind super geworden - die der kleinen Raupe Nimmersatt gefällt mir überhaupt besonders gut! Und die gehäkelte Umsetzung deiner Familie finde ich spitze und dass ihr eure Tochter jetzt immer beschützen könnt und ihr Mut macht ... wie berührend!!

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  22. Die Mütze für deine Kleine passt ja perfekt zu dem Buch! Toll! Und die Mutmütze ist wunderschön! Wenn sie mal nicht mehr getragen wird, kannst du sie ihr einrahmen! LG

    AntwortenLöschen
  23. Sorry, aber nach üben sieht es bei dir ja absolut nicht aus! Wahnsinn, was du immer schaffst.. ich krieg momentan leider so garnix auf die Reihe.

    AntwortenLöschen
  24. unglaublich süße mützen!! ich bin sprachlos!

    AntwortenLöschen
  25. Gut, ich habe jetzt keine Ahnung von häkeln und stricken. Aber die gehäkelte Familie finde ich einfach nur perfekt!

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)