Montag, 22. Oktober 2012

Vegetarischer Herbst-Montag mit Schonkost

Bei der lieben i.Lilly fängt die Woche immer vegetarisch an.
Heute mache ich wieder mit!


Wir haben eineinhalb Wochen Krankenlager hinter uns mit allem, was so ein Magen-Darm-Virus in Kombination mit einer Erkältung zu bieten hat.
Aus diesem Grund war Schonkost Pflicht und wir konnte uns der vielen Äpfel unsere lieben Nachbarn annehmen.

Apfelmus

In einen großen Topf etwas Wasser und jede Menge entkernte, geschälte Äpfel dazugeben. Das Wasser einmal aufkochen und dann bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Äpfel zerfallen. Mit braunem Zucker etwas abschmecken und mit einem klitzekleinem bißchen Zimt den Kinder geben.



Außerdem gab es Kartoffel-Möhrengemüse und eine mild gewürzte, Fettfreie Gemüsebrühe mit Nudeln.
Für die Suppe ein Bund Möhren, zwei Stangen Porree, Knollensellerie und Petersilie in einem Topf mit etwas Meersalz aufkochen lassen und dann wenigstens 30min köcheln lassen.
Nudeln kochen und kurz vorm Servieren auf dem Teller zusammenbringen.
Diese Suppe schmeckt am nächsten Tag meist noch besser!



Und wenn sich die Kinder nicht mehr ständig in unmittelbarer Nähe einer Toilette aufhalten müssen, dann kann man auch wieder raus gehen und den Herbst genießen.




Habt eine schöne Woche.

Halitha





Kommentare:

  1. Lecker!! Ich freue mich, dass du wieder dabei bist! In selbstgemachtem Apfelmus könnte ich baden...schön das es euch besser geht! Du warst so aktiv die letzten Wochen und ich komme mit kommentieren nicht hinterher. LG

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es Euch besser geht! Apfelmus isst man ja hier traditionell zu Reibekuchen (*würg*), deshalb mag ich es nicht allzu gern.
    Schöne Herbstbilder!

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Magen Darm scheint ja wirklich gerade in ganz Deutschland zu kursieren. Mein amres Muckelinchen hatte auch ihren ersten und ist immer noch nicht ganz auf dem Damm. Ich glaub heute Nachmittag mach ich ihr auch Apfelmus. Gute Idee :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm jammi!

    Ha und wir haben hier einen Sack voll àpfel stehen.
    Morgen gibts Apfelmuss und Pfannkuchen!

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Halitha,
    schön, daß es Euch wieder besser geht! Und Eure Schonkost, die würd ich mr auch gefallen lassen :O) Soieht lecker aus, und selbstgemachtes Apfelmus lieb ich sowieso :O)))
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh das schaut lecker aus! Bei uns hats vorige Woche auch frisches Apfelmus gegeben!:-)

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder vom Herbstspaziergang sind ja toll!
    Und schön gesund kannst Du kochen, da kann ich noch was lernen (bin nicht so gut in der Küche)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Mmmh sieht super lecker aus :)
    Beides ist selbstgemacht einfach viel besser als aus der Dose!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Schau mal, ich hab ne extra Pinnwand angelegt! http://pinterest.com/ilillyblog/ilillys-vegetarischer-montag/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Halitha :) Immer wieder schau ich bei Dir vorbei, als stiller Leser. Heute ich möchte ich das ändern und meld mich jetzt endlich mal als regelmäßige Leserin bei dir an!
    Ich muss gestehen, dass Deine Art und Weise zu bloggen unglaublich beruhigend auf mich wirkt.
    Das tut sehr gut in dieser hektischen und schnellen Zeit!

    Ich grüß´Dich ganz lieb und wünsche Dir und Deinen Lieben noch einen schönen MontagAbend.

    Marina

    AntwortenLöschen
  11. mmmm... sieht sehr lecker aus und die Herbstbilder sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  12. Du bringst mich auf eine Idee! Selbstgemachter Apfelmus, das muss ich am Wochenende auch mal wieder machen.

    Liebe Grüße,
    papillionis

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)