Sonntag, 25. November 2012

Weihnachtskleid Sew Along

Auch ich mache mit beim Nähen eines Weihnachtskleides. 
Dickespaulinchen aka sewing addicted ist in diesem Jahr die Gastgeberin. 

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 1: Motivation und Link-Sammlung
Was mag ich anziehen, lieber ein Kleid oder ein schickes Hosenoutfit? / Wo kriege ich den Schnitt her? / Wer hat eine Idee für einen tollen Blusenstoff? / Ich weiss schon was ich nähe und zwar das hier. / Kennt jemand einen Schnitt für so etwas? / Ich habe einen tollen Schnitt gesehen, den muss ich Euch unbedingt zeigen. / Ich weiss noch garnicht was ich nähen soll

Ganz unabhängig von dieser Aktion hatte ich das sowieso vor. Die Mädchen haben bereits zwei Weihnachtskleider nach Wunsch genäht bekommen und meine Stoffwahl sollte sich ein bißchen daran orientieren. Ich will auch keinen Stoff kaufen, sondern nur nutzen, was ich bereits da habe

Da ich mich also schon mit dem Gedanken beschäftigt habe, steht natürlich auch mein "Schnitt".
Nur in Anlehung an meine geliebte Bubble Pocket (Ottobre 05/2011Modell 7), soll es ein Kleid werden, das bis Knapp bis zu den Knien reicht, Körpernah und unten schön weit. Mit Häkelborten überall und in Weihnachtsfarben: rot, grün, weiß. Eben richtig was für Weihnachten.


Dazu soll es einen Loop-Schal frei nach Ninas wunderbarem Stoff-Recycling geben. Und vielleicht auch passende Arm- und Beinstulpen. Da könnte ich auch nochmal die Borten unterbringen. Ja, mal sehen. Falls also da jemand einen schicken Häkellink für mich hätte?! 

Ich bin gespannt!

Auch auf die anderen.
Vielen Dank für die Organisation, Frau sewing addicted.



Kommentare:

  1. Oh, du hast das ja schon komplett durchgeplant! Super!
    Ich bin gespannt. Die Bubble Pocket ist ein so toller Schnitt, der so unterschiedlich aussehen kann ...

    Ich muss erst noch die grundsätzliche Entscheidung treffen ... ;o)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Kinder schon versorgt sind, klingt das doch nach einem realistischen Vorhaben... Ich bin noch ganz planlos und noch etwas überfordert mit dem Gedanken eines Sewalongs. Vielleicht im nächsten Jahr.

    Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  3. da bin ich echt gespannt wie es fertig aussieht, obwohl so weit ich Dich kenne wird es wieder mal ein Schmuckstück werden :)

    AntwortenLöschen
  4. Frau darf gespannt sein, das hört sich sehr vielversprechend an!

    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ja schon mal sehr schön geplant, aber wenn man eh nähen wollte, steht´s ja meistens im Kopf schon fest.
    Ich bin sehr gespannt, besonders wie Du das mit dem weiß umsetzen wirst.
    VLG
    Tessa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Halitha,
    das klingt ja interessant und auch ich bin schon neugierig!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hach, Deine Pläne klingen toll! Ich bin gespannt, wie Du die Farben umsetzt. Beim Schnitt kannst Du ja nix mehr verkehrt machen, der ist mittlerweile schon DER Halitha-Schnitt geworden :)

    Sehen wir uns denn eigentlich am Sonntag? Ich hab mich erfolgreich vorm 1.-Advent-Mittagessen drücken können, werde aber gegen 14:30 Uhr wieder fahren, um pünktlich zum Kaffeetrinken wieder da zu sein! Ich würde mich so freuen, wenn wir uns sehen!!

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen
  8. Sindy hat es gut ausgedrückt: DER Halitha Schnitt!

    Ich werde begeistert zusehen bei Dir.

    AntwortenLöschen
  9. eine schöne idee, sich extra für weihnachten ein kleid zu nähen! ich beobachte ja allerortens, dass es immer unüblicher wird, sich zu festlichkeiten fein zu machen. bin gespannt wie dein kleid wird ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  10. DAS war ja klar, dass du dich für das Pocket-Kleid entscheidest, liebe Halitha!

    Ich bin gespannt, wie du das Kleid dieses Mal umsetzt!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das ist ja eine tolle Idee und tönt total spannend!

    Bin schon sehr gespannt auf Dein tolles Weihnachts-Kleid.

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. darauf freue ich mich.... die bubble Pocket ist mir nämlich etwas zu breit aber ansonsten finde ich sie super und ich bin seeeehr gespannt was du daraus machen wirst!!!!! glg

    AntwortenLöschen
  13. Na, da kann ja nichts schiefgehen, das machst Du mit links :-)
    Viel Spaß beim Nähen - und Häkeln natürlich!

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt ja mal interessant! Gehäkeltes gab es in den anderen Plänen bisher nicht, spannend! LG, Katharina

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)