Freitag, 22. Februar 2013

12tel Blick #2

Heute mit dem ersten Vergleich, gesammelt bei Tabea

17. Februar 2013 - 15:12 Uhr
Am Morgen des selben Tages brannten noch die Straßenlaternen und Nebel lag über den Bäumen.

17. Februar 2013 - 07:32 Uhr

Der Schnee vom Januar war zwischenzeitlich weggeschmolzen. Inzwischen liegt er jedoch wieder und ich weiß, viele von euch sind entvernt und wollen den Frühling, aber wir genießen den Winter weiterhin in vollen Zügen :)




Kommentare:

  1. da hast du ja glück gehabt, dass du die grüne phase festhalten konntest ;) somit hast du zumindest den großen unerschied zwischen den monaten. interessant, dass das vernebelte morgenbild sogar noch mehr details preisgibt. und schön, dass du gleich zwei mal da warst! ja ich mecker auch ein bisschen rum. ob des grauen wetters. auf der anderen seite, sind wir dadurch in legalisierter winterstarre. leben langsam und hocken viel auf dem sofa, am abend brennt eine kerze, im skizzenbuch entstehen pläne für den garten ... hat ja auch was für sich!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Die Laterne im Nebel ist ein schönes Detail im Februarblick! Schön, dass Euch der Winter noch so viel Spaß macht. Dann genießt das Wochenende und seid lieb gegrüßt, Marja

    AntwortenLöschen
  3. Nein ich bin nict entnervt, denn ich finde die wiesse Zeit schön, aber man hat das Gefühl, dass sie irgendwie verspätet kommt. Die Medien suggerieren ben, dass es im Dezember weiß sen soll, aber das klappt eher selten.
    Bei uns scneit es immerzu.
    Viele liebe Grüße karen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Halitha,
    jetzt hatte ich mich schon kurz gewundert, dass ihr keinen Schnee habt ;-)
    bei mir gehts eigentlich noch mit dem Schnee-Blues. Schliesslich ist ja auch noch offiziell kein Frühling! LG Caro

    AntwortenLöschen
  5. Heute liegt schon wieder frischer Schnee und mich nervt der wirklich. Aber ich bin sowieso kein Winterliebhaber.
    Deine Fotos sind schön und erzählen schon in zwei Monaten eine kleine Geschichte.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Hier schneit es heute auch in vollen Zügen, wer weiß, vielleicht gibt es doch noch einen Schneeblick ;-) Ja - ich merke auch, wie ich bei jedem Wetter an "den" Blick denke..., es ist noch mal eine andere, gute "Schule des Sehens" und es macht riesig Spaß! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns hats heute 35 cm geschneit - so macht Winter Spaß! Was für ein Unterschied zum Jänner!

    AntwortenLöschen
  8. Da sieht man wieder: Januar und Februar sind dieses Jahr eine Art Zwillinge.

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag beide Bilder: die Mysthik vom Morgen und das Klare des Nachmittags.
    Schön....bin gespannt wie es sich entwickelt.

    Sei lieb gegrüsst
    Melli

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt der Schwung der in deinem Blickwinkel durch den Weg mit wirkt so gut.
    Bin gespannt wie es dann bei Dir mit den ersten Frühlingsboten aussieht.

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)