Samstag, 23. Februar 2013

Anleitung des Monats - Babyschuhe

Im Februar mit einem Schnitt für superschnell genähte Babyschuhe - ein ideales Geschenk!


Diese Anleitung ist nicht neu, sie ist etwa 2 Jahre alt und stammt aus einer Zeit in der ich noch nicht gebloggt habe. Anlässlich der Anleitung des Monats habe ich nun aber ein extra Schnittmuster erstellt. 

Wie gewohnt in A4-Größe, per rechtsklick einfach auf eurem PC gespeichert.



Die Nahtzugabe ist im gesamten Schnittmsuter bereits enthalten, nur ein passendes Bündchen müsst ihr euch selbst zurecht schneiden.
Ihr benötigt 2 Sohlen und 2, im Bruch zugeschnittene, Seitenteile.
Die Katzengesichter und -ohren sind Deko.


Zuerst werden die Seitenteile rechts auf rechts hinten zusammen genäht...


...und dann gegebenfalls verschönert.


Nun die Sohle rechts auf rechts annähen. Dabei orientiert ihr euch an den verschiedenfarbigen Sternchen auf dem Schnittmusterbogen. Das dunkle Sternchen ist vorn, das helle Sternchen hinten.


Zuletzt noch das Bündchen rechts auf rechts angenäht.


Tadaa - schon ist der Babyschuh fertig.


Nach weiteren 5-10Minuten der Zweite und schon hat das Baby (dieses war mal meins, inzwischen ist das Baby fast drei!) warme Füße.


Viel Freude mit der Anleitung, die ihr gern privat so oft wie ihr wollt nutzen dürft.

Und falls ihr auch ein paar Schühchen näht, dann zeigt sie mir doch über einen Link in den Kommentaren. Ich schaue gern bei euch vorbei :)



Kommentare:

  1. Total süß, die Schuhe! Danke für den Schnitt. Den werde ich bestimmt mal nähen, denn mein Bruder bekommt im Sommer Nachwuchs!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Oh Halitha, die sind ja total niedlich :-)
    Vielen Dank fürs teilen!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja total süß :) Danke für die Anleitung! Das sieht ja wirklich ganz einfach aus! Und woraus nähst du die Schuhe? Filz/Walk? Fleece?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! diese schuhe hier sind aus fleece genäht, aber wären auch mit jedem anderen material denkbar :)

      lg
      halitha

      Löschen
  4. ....sind die knuffig,Zucker pur!Meine Süßen hier sind leider schon zu groß dafür, ich würde mich sonst sofort an der tollen Anleitung heran wagen ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Halitha, die sind ja hinreissend! Ich bin total begeistert und würde sie mit Schuhgröße 40 auch noch tragen, allerdings lieber in grau und schwarz. Weißte Bescheid :-)
    Drück Dich
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. sehr hübsche teilchen! und ich wette sehr wandelbar in der gestaltung. wir sind gut gesegnet mit hausschuhen, eigentlich ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Hach sind die süß!
    Das merke ich mir für den nächsten Winter!
    Ich bin begeistert!
    Danke Dir Halitha!

    Gutes Nächtle
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. oh wie schön das ich bald Tante werde :) die Anleitung ist schon gemerkt und wir dann bei Gelegenheit umgesetzt

    Vielen Dank!

    LG
    Melinella

    AntwortenLöschen
  9. sehr süss, und sieht ja auch gar nicht so schwer aus! aber sicher ein wenig fummelig ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hey was für tolle Anleitung!!
    (und ich bin grad fro, denn ich habe tatsächlich vor zwei Wochen an fast der gleichen Anleitung rumstudiert, ob ich sie machen soll oder nicht :D )

    Viele herzliche Grüsse Melli

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh das ist aber eine supertolle Anleitung danke dir dafür! Die Schuhe sind zauberhaft, die werde ich nachnähmen und dir ein Bildchen schicken! Ist das fester Fleece den du da verwendet hast?
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja entzückend! Wie schade, dass ich kein Baby mehr habe ... (oder auch nicht, hmmmm) Vielen Dank fürs Zeigen und Teilen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  13. Extrem niedlich sind Deine Katzenschühchen! Die gefallen mir sehr.
    Danke für die schöne Anleitung!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  14. Sind die entzückend!!!
    > und die Anleitung genial
    Ganz lieben Dank
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie lieb sind die denn? Entzückend! Ich muss mal Js Fußsohlen abmessen, vielleicht schaffe ich´s ja, ihm auch solche zu nähen. Und wenn nicht, die Anleitung ist gespeichert und irgendwann wird zumindest ein Baby im Freundeskreis damit beglückt! :)

    Ja, bei uns ist der Winter auch wieder zurück, gestern 30 cm Neuschnee! Dabei sehen ich mich schon so nach dem Frühling!! Du hast recht, J ist echt ziemlich groß, 68 cm schätze ich und am Dienstag wird er 5 Monate alt. Also mit 4 Monaten waren wir beim Kinderarzt und da war er größen- und gewichtsmäßig auf der 93%-Perzentile. Ich fürcht mich schon, wohin das führen wird! ;-) Aber ich bin froh, ein robustes Baby zu haben!

    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  16. Och wie süß!!! Eine sehr schöne Idee!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Oh, die sind süß und sicher total schnell fertig! Leider sind unsere Füße alle schon zu groß - aber eine wirklich nette Idee!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Halitha,
    die sind ja wudnerschön und sehen so kuschelig aus! Danke für die Mühe, die Du Dir mit der Anleitung gemacht hast!
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar!!! Danke für die Anleitung, ich glaube, mein Baby braucht dringend neue Schüchen :-)LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Anleitung! Danke!
    Übrigens habe ich dich "getaggt".
    http://mrs-room-man.blogspot.de/2013/02/mrsroomman-wurde-getaggt.html
    Lg Sandra :-D

    AntwortenLöschen
  21. Den Post habe ich irgendwie verpasst.. Dabei sind die Schuhe so niedlich!!! Für meine Schuh-verrückten Mädchen wär das sicher auch was.

    Wenn ich es schaffe, mache ich heute beim mmm mit. Mal sehen, wann ich von der Uni zurück bin und ich noch Zeit für schöne Fotos habe.

    Liebe Grüße aus der Stadt mit dem schlechten Wetter!
    Deine sari :-)

    AntwortenLöschen
  22. Sehr süss! Und tolle Anleitung. Danke.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)