Dienstag, 5. Februar 2013

Klassisch Verkleidet

Ich hatte es schon erwähnt: In diesem Jahr haben wir zwei Prinzessinnen zuhause.
Nicht nur zum Fasching!


Genäht nach Burda 2480 (für die Kleine entsprechend verkleinert) aus Pannesamt, Organza und Faschingssatin, mit Abänderungen nach Mädchenwünschen.


Besonders wichtig: die Schnürung und ein paar Satin-Röschen.


Für die Kleine habe ich es einfach gehalten und auf schnell reißbaren Organza verzichtet. Außerdem gibt es eine Stoffkrone. Die kann nicht kaputt gehen und tut auf dem noch immer eher haarlosen Köpfchen nicht weh.


Die Große schwebt derweil im Mädchen-Traum-Himmel. 


Und ich kann sie verstehen! Die Kleider sind wirklich gelungen und werden vor allem noch eine Weile passen. Außerdem bin ich sehr stolz, dass sie gegen all die käuflichen Prinzessinnenkostüme bestanden haben. Gegen eine gekaufte Krone kann man da nicht mehr viel einwenden. 


 Helau! (Für Kinder muss der Faschingsmuffel mal zurückstecken!)

P.S.: Weil Gruschelinchen fragte:  Beide Kleider werden hinten mit Reißverschlüssen verschlossen. Diese habe ich hinter das Schrägband genäht. Einfach und sauber.


DANKE euch allen für eure lieben Worte zu den Kleidern!!! Ich freue mich total, das sie auch bei euch so gut ankommen :)



Kommentare:

  1. Die sind toll geworden. Vor allem das violette. Wenn ich deine Kleider so sehe, bedaure ich fast, dass hier die Sachen vom letzten jahr noch passen.....

    AntwortenLöschen
  2. wooow - beide kostüme sind ganz klasse - sehen super aus deine prinzessinen !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ist glaub das ist der gleiche Schnitt den ich für meine Große genäht hab, da gabs auch ein paar Änderungswünsche, mußte aussehen wie das Rapunzelkostüm von Rapunzel neu verföhnt :) Morgen geht sie in die Faschingsstunde von der Musikschule, da muß ich dann mal ein paar Fotos machen:)
    LG Judith

    AntwortenLöschen
  4. W-O-W sind die toll! meine güte, die werden sie wohl das ganze jahr bei jeder sich bietenden gelegenheit tragen, großartig!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da stockt mir doch der Atem.... unglaublich welch eine Prinzessinnenpracht!
    Du Künstlerin, also wenn Du keine Job mehr haben solltest, dann wäre doch bestimmt ein VerkleidungsnähundVerleihservice der Hit: solche tollen Kleider habe ich aber noch nie gesehen!
    Kein Wunder, daß Deine beiden unbedingt Prinzessinnen sein wollten!!!!!
    Bewundernde Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  6. Oh, du meine Güte, sind die SCHÖN! Das darf ich meiner Tochter gar nicht zeigen, sonst disponiert sie doch noch um ;o)

    Das ist wirklich viel viel toller als alles, was man kaufen kann.

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Die Kleider sehen wirklich bezaubernd aus.
    Ich bin gerade dabei ein Prinzessinenkleid für meine Minimaus zuzuschneiden. Ich hoffe meins wird auch so wundervoll wie Deins.

    Verrätst Du mir, wie Kleider hinten geschlossen werden?

    AntwortenLöschen
  8. tolle kostüme!!! und was man als mama nicht alles macht stimmts ;-) ich kanns dir den faschingsmuffel nachfühlen, die schlimmste zeit des jahres ;-) (sprach die kindergartenpädagogin) lg manuela

    AntwortenLöschen
  9. Oh Halitha, was für tolle Kleider. Da wäre man doch glatt gerne deine Tochter! LG Caro

    AntwortenLöschen
  10. Zwei Traumkleider hast du da gezaubert. Wirklich schön!
    Das mit der Stoffkrone ist eine prima Idee.
    Helau
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Die Kleider sind wunderschön geworden! Meine Tochter wäre sicherlich begeistert!

    AntwortenLöschen
  12. Hach wie schön...hier ist auch das Prizessinnenfieber ausgebrochen!!
    Und ich finds zum Quietschen schön.

    Herzliche Grüsse Melli

    AntwortenLöschen
  13. Och, jetzt hab ich gedacht, das große wäre für dich...
    Aber ich kann dich gut verstehen. Mit der "fünften Jahreszeit" will ich auch nichts zu tun haben.

    Da können die anderen Prinzessinen mit ihren einheitlich rosa Kleidern direkt einpacken. Schöne Farben ♥

    AntwortenLöschen
  14. echt toll! besonders das lila kleid. kann mir vorstellen, dass das ein alltagskleidchen wird ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  15. Hach, das sind ja ganz, ganz tolle Prinzessinnen-Kleider!

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Halitha,

    Deine beiden Prinzessinen sehen zauberhaft aus in den wunderschönen Kleidern!
    Ich bewundere Deine so tollen Arbeiten immer wieder so gern!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Du machst mich mal wieder sprachlos. Die Kleider sind wahnsinnig toll, dass sich Deine Mädels darüber sehr gefreut haben, kann ich total verstehen :)

    Herzliche Grüße

    Mel

    AntwortenLöschen
  18. Waaahnsinn! Damit hast du dir aber richtig viel Arbeit gemacht! Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  19. Oh, WOW, das sind ja RICHTIGE Prinzessinnen! Viel Spaß Deinen beiden Mädels! Sind echt tolle Kleider!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Die sind ja supersüß! Ich wär gern dein Kind! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann würde ich dir auch gern deinen mädchen-traum erfüllen :)

      Löschen
  21. oh wie wunderschön!!! meine würden dich gleich als mami adoptieren wenn sie solche hübschen kleidchen bekämen!!!!! ganz, ganz toll!!!!!

    AntwortenLöschen
  22. Wow, die Kleider sind toll! Ich bewundere dich dafür, dass du dir diese Arbeit für deine Mädchen gemacht hast! Ich konnte mich dieses Jahr nicht überwinden, aber ich vermute, dass die Prinzessinnen-Phase bei uns auch noch eine Zeit lang halten wird ;)
    Ich wünsche euch ein feines Faschingsfest!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)