Mittwoch, 6. Februar 2013

Me Made Mittwoch #32

Heute mit meiner Übergangsjacke, der verlängerten Beala und meiner fast noch neuen Tasche aus Tragetuchstoffen. 


Nachdem mir meine Lieblingstasche endgültig kaputt gegangen war, musste ich in den sauren Apfel beißen und eine Neue nähen. Dazu zu sagen ist: Taschen nähen ist wirklich nicht meins. Ich gehe da ziemlich lustlos ran.
Um mit den lose gewebten Tragetuchstoffen jedoch diesmal auf Nummer sicher zu gehen, habe ich Tascheneinlage eingenäht und gefühlte 10cm Nahtzugabe gelassen. Es handelt sich dabei um das kostenlose Schnittmuster Phoebe-Bag.


Mein Beala-Kleid kennt ihr schon, es ist mir ein treuer Winterbegleiter. Dazu trage ich außerdem gehäkelte Stulpen.


Dazu gibt es grüne Ohrringe. (Ich mag grün, wem es noch nicht aufgefallen ist ;))


Und was ich unbedingt auch noch zeigen muss, auch wenn unscharf:  Meine neue, große, wunderbare Tasche, die ich bei Nina gewonnen habe. Hab ich mich gefreut!!! Eine schöne individuelle Tasche besitzen ohne sich selbst an die Maschine zu setzen - jeah! 
Und da passen unheimlich viele Bücher rein - perfekt für die anstehende Master-Arbeit.


Was die anderen Frauen heute tragen könnt ihr euch hier anschauen.
Danke an alle Beteiligten für die Organisation. 



Kommentare:

  1. Sehr schick!!!!!
    Außerdem sieht die Tragetuch-Tasche super aus! Da blutet allerdings mein Tragetuchherz!!!!!
    Ich glaube nicht, daß ich es übers Herz gebracht hätte mein Tragetuch zu zerschneiden!!!!!
    Aber so in dieser Form gefallen mir die Stoffe auch : )
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein liebe tinki, um himmels willen! ich würde auch nie im leben die guten tücher zerschneiden!! man kann stoffreste kaufen bei den herstellern - diese bleiben beim kürzen/umnähen oder nähe von mai teis übrig :)

      meine stoffreste habe ich von einer lieben freundin.

      alle tücher bleiben wie sie sind, damit noch viele (enkel)kinder darin getragen werden können.

      glg
      halitha

      Löschen
  2. wieder lauter tolle Sachen...du bist echt ein Jackennähproffi...ich sollte auch...Jacken nähen wollen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du Gute, jetzt freu ich mich aber. Und staune, wie schön Deine andere neue Tasche ist, dafür, dass Du es nicht gern machst. Ist Dir super gelungen!
    Grün ist mir auch eine liebe Farbe.
    Sei liebst gegrüßt von
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich danke dir so sehr :) meine freude ist in jedem fall absolut echt!

      sei lieb gegrüßt

      halitha

      Löschen
  4. Liebe Halitha,
    die Jacke ist soooo toll! Und das Kleid darunter, einfach wieder ein super Outfit! Die Taschen sind beide klasse dazu!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wow... du siehst klasse aus! Dein gesammtes Outfit ist wunderschön! Und die Jacke... hach... soeine hätte ich auch gerne!

    Gehäkelte Stulpen, hört sich interessant an! Gibt es dafür irgendwo eine Anleitung!? ich bin doch immer so faul mir soetwas selber auszudenken! ;)

    Liebste Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich habe schon viele stulpen gehäkelt. ich schlage einfach eine ausreichende menge luftmaschen an und häkle dann in runden stäbchen drüber ;)

      bei dieser wolle (größe 3,5-4) waren es 25 angeschlagene Maschen, bei dickerer wolle reichen sicher auch 15 oder so.

      muss man wohl doch ausprobieren ;)

      glg

      halitha

      Löschen
  6. Alles ist echt toll geworden, und die Ohrringe ... hach!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. jacke und kleid sind klasse! warm, gemütlich und schön! dein stil! wunderbar!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  8. Stimmig wie immer! So ein Xl Tragetuch hätt ich hier auch noch zum Recyceln, mal sehen!

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  9. Soooo viele tolle Sachen!!

    Hmm, nur das mit dem Taschen nähen kann ich üüüüberhaupt nicht nachvollziehen! ;-)))


    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  10. Ganz toll kombiniert das Ganze. Würd ich auch alles so tragen und lieben. Die Gewinnertasche paßt doch perfekt dazu.
    Viel Kraft und Erfolg für´s Kommende.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  11. da weiß ich ja gar nicht, wohin ich zuerst schauen soll, jacke? tasche? ohrringe? ein klasse outfit auf alle fälle!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hach das sieht genial aus Halitha!ein tolles Outfit!
    Ohhh ich war auch geschockt als ich das Wort Tasche aus Tragetuch Stoff gelesen habe , aber erleichtert, dass es nur umnäh Reste waren!;-)!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Alles ist wieder mal so stimmig miteinander - schön!

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche sieht toll aus. Ich bräuchte auch langsam mal wieder eine neue ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. wow, eine Jacke nähen, echt klasse! die schaut wirklich super aus. Genau wie das ganze Outfit. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, heute auch mit Tasche, cool!

    Dein Outfit mag ich gern.
    Sag mal, gibt es eigentlich noch so Tragetuchstücke die Du gern mal hättest?

    Wenn Du magst schreib mir doch mal deine Adresse per Mail an mellmullätwebde , würde mich freuen.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, ich hätte natürlich gern von allem mal eins ;) die regulären streifenmodelle von didymos habe ich fast alle und auch einige indios. ich arbeite ja auch an einer solchen patchworkdecke wie du sie mal genäht hast :) ich schick dir gern meine adresse! das ist echt richtig lieb von dir!!! danke :)

      Löschen
    2. Ich frag mal frech hier weiter...
      faaaaallls ;) Du so eine Decke würdest machen wollenn. welche grösse der Stücke würde Dir denn da am ehensten liegen?

      12x12 hatte ich...manche machen aber auch 15x15

      Löschen
    3. ja, meine neue antwortfunktion ist super, nicht? :)

      zugeschnitten habe ich bereits 32 quadrate 12+12cm. da ist dann aber die nahtzugabe schon dabei. 10*10cm plane ich also pro quadrat für die fertige decke. hast du eine idee wie man das ausfransen bzw. aufdröseln der tragetuchstücke vermeiden kann? ich bügle sie schon bei jedem nähvorhaben auf düne vlieseline und nähe sie doppelt und dreifach, aber bei beanspruchung geben einige nähte doch hier und da nach, leider....

      außerdem habe ich bereits 97 quadrate selber größe aus baumwollstoffen. ja, irgendwie bin ich wohl wahnsinnig, aber das sind wir wohl alle ;)

      Löschen
    4. Hihi kenn ich..
      ah super dann weiss ich.

      ich hatte auch ca. 120 oder mehr?? keine Ahnung..

      Ich habe die Stücke mit der Overlock zusammen genäht, aber es geht auch normal zu versäubern. Bei den heiklen Stücken erst nach dem Zusammennähen ein ca. 13x13cm grosses Stück Vlieseline mit über die Nähte gebügelt (G700 und fester)




      Löschen
  17. toll toll toll...du schaust großartig aus!
    das steht dir alles so so super!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  18. Genial...wo kann man denn Tragetuchstoffe kaufen? An eine Jacke habe ich mich noch nicht getraut... und gehäkelte Stulpen..? Ich bin grad hin und weg... mit der Strickerei brauche ich nämlich auch immer soooo ewig... :-/ LG Sulevia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal hat man glück und es gibt bei didymos welche zu kaufen, ein päckchen voller reste sozusagen. hier und da machen das inzwischen auch andere tragetuchhersteller, aber man bracht viel glück und den perfekten zeitpunkt, es wollen die nämlich viele kaufen :)

      stulpen häkeln geht ganz leicht - nur zu :) einmal durch den regenbogen, in allen farben!

      glg
      halitha

      Löschen
  19. Du liebe,
    komm mich doch mal wieder besuchen, ich habe fast ein ganzes Regal voll mit TT-Resten. Irgendwie vermehren die sich. :-)Ich schwöre auf Natibaby. Die sind viel robuster, lassen sich super vernähen und in den Glückspäckchen gibt es meist nur schöne Sachen und selten Streifen. Ich habe die Patchworkschildis daraus genäht.

    Und die alte Tasche ist kaputt? Hebst du sie auf?

    Von deiner Jacke bin ich auch ein großer Fan! Toll sieht die aus!

    Liebste Grüße von deiner sari! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebend gern komm ich dich besuchen! wen es doch nur nicht so weit weg wäre :( oder zieh doch nach dem studium einfach in die schöne grüne deutsche mitte!

      deine tragetuchreste nehme ich immer gern -eben weil ich dann auch immer an dich denke muss.

      und auf jeden fall hebe ich die lieblingstasche auf. deshalb brauchte ich ja ersatz, ehe sie noch ganz zerfällt. nur eben diesmal aus nicht so kleinen stücken, zugunsten der stabilität.

      und wegen der jacke: ich habe die ottobre wieder gefunden :)

      liebste grüße :-*

      Löschen
  20. Tolles Outfit und ich bin ja in dem Fall schon mal fest gespannt auf die weiteren Tragtuchresten-projekte von dir. :-)

    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Eine wunderbare Jacke! Ich liebe Karo. Die Tasche ist auch wunderschön. Bin auch gerade auf der Suche nach einer neuen. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Wow, was für eine Jacke und was für eine Tasche!! Zu beidem hätte ich wohl keine Lust, es zu nähen ;) Aber ich bin echt begeistert (vor allem von der Jacke :) )

    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  23. manchmal muss man sich nur sortieren. 1-2-3 sind nun ungeplante, kleine aktionen, die einen überraschen und irgendwie plötzlich da sind. und die sehnsuchtsprojekte arbeite ich anders auf. da hatte ich nen problem. weil ja 1-2-3 nur drei bilder hat, wie soll man da zum beispiel zuckerrüben unterbringen ;) will ja auch die masche mit dem bonusmaterial nicht überspannen ;o)

    tolles outfit! alles selbstgenäht. ein traum.

    tabea

    AntwortenLöschen
  24. Also dafür, dass Du nicht gerne Taschen nähst, ist Deine ja echt ein Traum! Ich würde die sofort nehmen! Die Jacke und das Beala-Kleid finde ich auch super.

    Ganz, ganz toll sind übrigens auch Deine Prinzessinnen-Kleider geworden!!!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)