Sonntag, 28. Juli 2013

Der Feen-Geburtstag

Kindergeburtstage sind mir wichtig. Und ich gestalte sie gern nach den Wünschen des Geburtstagskindes ab einem bestimmten Alter. Die Vorbereitung kostet natürlich Zeit und die Kindergeburtstagsfeier an sich dann auch noch zusätzlich viele Nerven. Aber es lohnt sich. Jedes Jahr aufs Neue. Ich weiß, dass es dazu viele verschiedene Meinungen gibt und jeder soll es so halten, wie er es als richtig empfindet.
Wir machen es so. 
Und in diesem Jahr ganz im Zeichen der Feen, Elfen und Einhörner.

Hierzu bastelten wir ein paar Wochen zuvor gemeinsam die Einladungskarten für ihre Freunde.
Beim Text ließ ich mich von dieser Seite inspirieren und wandelte ihn nur grob ab.
Jedenfalls musste jede Menge Glitter dazu :)



Am Vorabend ihres 6. Geburtstags buken die Große und ich ihren Geburtstagskuchen. Einen einfachen Bisquitboden auf dem Blech. Diesen schnitt ich dann mit einem Messer in die Form eines Schlosses. Darüber rosa Zuckerguss, jede Menge bunte Zuckerfarben und weitere Deko: Zuckerperlen, Zuckerherzen, Zuckerblumen usw. Das Einhorn ist aus einer Reh-Ausstechform entstanden. Auf die Türme kam jeweils ein Zahnstocher mit Washitape als Fahnen. 
Wenig Mühe mit wirklich großem Ergebnis. 
Mit einer Rose für jedes Lebensjahr.
Als wir fertig waren, sah die Große den Kuchen an und ihre Augen wurden feucht. Sie sagte "Mama, ich habe noch nie einen so schönen Kuchen gesehen!" und weinte ein paar kleine Tränen vor lauter Rührung. Ich musste selbst glatt weinen und sie erstmal feste drücken. Die Große, schon sechs! 



Außerdem bereiteten wir einen Elfentrank vor. Mit Lebensmittelfarbe gefärbtes Wasser wurde in Eiswürfelbehalter gefüllt und mit noch ein paar Streuseln und Zuckerperlen verziert. In ein Glas Wasser gegeben haben diese Eiswürfel einen wirklich tollen Effekt!


Zur Dekoration bastelten wir Serviettenblumen, die bestimmt jeder von euch kennt. Hierzu legt man mehrere Lagen Servietten übereinander, faltet eine Ziehharmonika, bindet diese in der Mitte zusammen und zieht jede Lage auseinander. Mit farblich abgestimmten Luftballons und Kreppbandbändern gibt das eine wirklich tolle Feendeko.




Beim Floristen unserer Vertrauens habe ich mir einen Tag vor dem Geburtstag Einzelblumen und Gräser ausgesucht, alle in Grün-Rosa-Lila-Weiß. Ich drappierte sie in Einweggläsern mit umgebundenen Bastbändern. In das Wasser der Gläser kamen außerdem ein paar Kristall-Steine. 
Für die restliche Deko sorgte die Feenkönigin selbst, welche ihre sämtlichen Spielfiguren und Einhörner dazu gesellte. Neben dem Geburtstagskuchen gab es noch kleine Baiser, die meine Schwester extra gebacken hat. 





Und dann gab es noch eine Eis-Theke mit dreierlei Sorten Eis, allerlei bunten Streuseln, rosa Zuckerperlen, Glitzerstreuseln, kleinen Keksen, Gummibären, Schokolinsen, Zuckerherzen, Schaumpilzen, Schokoplättchen und Esspapierblümchen, weil Feen und Fabelwesen ja bekanntlich alles mögen, was bunt und süß ist oder glitzert. Für die Vitamine haben wir außerdem Obst auf Schaschlikspieße gefädelt und dazu gelegt.
Die Elfenkönigin war sehr zufrieden!



Wir spielten jede menge Elfenspiele, z.B. "Feenkönigin, Feenkönigin, wie tief ist das Wasser?", Stopptanzen, Reise nach Jerusalem in das Einhornland und ein paar Seifenblasenspiele. Seifenblasen gab es , wie auch Murmeln und selbstgebastelte Schmetterlinge, als Spielgewinne. Wovon ich euch noch genauer erzählen mag, war unser Flaschendrehen. Vor dem Geburtstag haben mein Mann und ich uns ein paar Aufgaben überlegt. Das Kind, auf das die Flasche zeigte musste ein Zettelchen ziehen und bekam seine Aufgabe vorgelesen. Das waren z.B.:

Hüpfe einmal um die Runde wie ein Frosch!
Tue so, als würdest du wie ein Drache Feuer spucken!
Nehme einen Schluck Wasser und gurgle wie eine Wassernymphe ein Lied!
Sprich diesen Zungenbrecher: Drei dicke Drachen dienen drei dünnen Damen. Drei dünnen Damen dienen drei dicke Drachen.
Denk dir einen Zauberspruch aus!
Hüpfe auf einem Bein eine Runde um die Kinder!
Male einen Zauberstab auf das Blatt Papier!
Zeichne ein fröhliches Gesicht. Aber mit verbundenen Augen!
Mach dich so klein wie ein Zwerg (Entengang) und gehe eine Runde!
Mach dich so groß wie ein Riese (auf den Zehenspitzen) und laufe einmal um die Kinder!
Galoppiere und Wiehere wie ein Einhorn eine Runde im Kreis um die Kinder!
Laufe rückwärts eine Runde um die Kinder!
Laufe auf deinen Hufen (Fersen) wie ein Einhorn um die Kinder herum und wiehere dabei laut!
Tue so als hättest du Flügel und fliege einmal durchs Zimmer!
Singe ein Lied!
Zähle alle lila Luftballons im Wohnzimmer!
Male eine Sonne, aber mit der „anderen“ Hand!
Krieche eine Runde wie eine Schnecke!
Singe der Feenkönigin ein Geburtstagslied!
Sage ein paar Reimwörter auf!





Zum Abendbrot gab es Pizza zum selbst belegen. Und als Nachtisch Zauberglibber: Götterspeise in bunten Farben übereinander in Gläser geschichtet.
Wir alle waren nach diesem Tag wirklich erschöpft. Die Zeit verging wie im Flug und immer war etwas anderes los. Aber es macht schon ziemlich viel Spaß mit 7 Sechsjährigen einen Feengeburtstag zu feiern. Für die Feenkönigin war es ein sehr besonderer Tag. Sie fiel am späten Abend in ihr königliches Bett und schlief schnell ein.

Wir waren an diesem Abend ebenfalls sehr müde, aber auch sehr glücklich :)
Und wer das Einhorn vermisst hat - das wird in einem Monat oben aus der Zuckertüte heraus schauen. Wegen der eh schon zu großen Masse an Geschenken, haben wir uns dagegen entschieden, es ihr auch noch zu schenken. So wird es ein Einschulungs-Einhorn. Auch gut.



Kommentare:

  1. Ach. Da bekomm ich auch gleich ein ganz wehmütiges Gefühl. Was für ein wunderbarer Geburtstag, so viele bezaubernde Ideen und so liebevoll und persönlich.
    Hab vielen Dank fürs Zeigen und Teilen und sei mal feste gedrückt, liebe Halitha.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Woah, wie wunderbar! Sowohl die Kaffeetafel, als auch eure Spielideen :) Da wär ich gern dabei gewesen, hihi!

    Der Großen nachträglich nochmal alles Gute! ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. OMG - Du bist einfach der Wahnsinn!!
    Mir fällt gerade nichts anderes ein. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja der Wahnsinn - soo viele Ideen und alles so traumhaft schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Wir zelebrieren den Kindergeburtstag auch ausschweifend, wie es sich gehört. VG Bea

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal herzlichen Glückwunsch dem Geburtstagskind. Das sieht ja wirklich nach einer sehr, sehr tollen Party aus! Ich finde es auch immer sehr schön mit den Kinder ihre Party zu planen, dafür zu basteln, zu backen usw. und dann den Tag zu genießen. Ich kann dir nur recht geben, Geburtstag ist etwas besonders und sollte auch besonders gefeiert werden.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Halitha,
    einen traumhaft schönen Geburtstag hast Du Deiner Süßen beschert!
    Ach, wer wäre da nicht auch gerne nochmal Kind!
    So liebevoll, allein schön die Einladungskarten, dann der Schloßkuchen, die Eistheke ( die Eiswürfel sehen SUPER aus!)...einfach herrlich und wunderschön!
    Es sah wirklich aus, wie im Feenschloß, wunderschön und verwunschen!
    Deine Deko ...absolut Halitha :O)))
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht wirlich zauberhaft aus und diesen Geburtstag wird Dein Kind wohl für immer in Erinnerung halten.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Halitha,

    das war bestimmt ein ganz, ganz toller Geburtstag! Der Kuchen und die Deko sind sooo schön.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. ganz ehrlich? zu der party wäre ich auch gern gekommen ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine wunderbare Party! So viel Aufwand.....
    Ich habe es geliebt, Kindergeburtstage zu zelebrieren. Und noch heute sind Geburtstage enorm wichtig, auch wenn Partys zwischenzeitlich selber geplant werden, sind wir als Gäste gern gesehen. Und das ist schon was!
    Das schlimmste, was mir passiert ist: der Raketenkuchen, den ich für Tigerherz gebacken und verdekoriert habe, ist trotz Wunderkerzen-Antrieb nicht durchs Zimmer geflogen.....
    Mein Sohn hat geweint vor Enttäuschung!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ein zauberhaftes und wunderschönes Fest.
    Mit so viel Liebe und von Herzen vorbereitet, ich schaue so gerne hier bei Dir vorbei. Du bist eine so liebevolle und inspirierende Mutter.
    Mit Liebe
    Eos

    AntwortenLöschen
  13. Eine wahrlich zauberhafte Feier! Du hast so wunderschön und liebevoll dekoriert und die Torte ist einfach traumhaft! Also auf der Party wäre ich auch gerne Gast gewesen :)

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schön! Da war die kleine Fee aber sicher ganz verzaubert!
    .. Und der Schlosskuchen ist richtig toll geworden ... fast zu schade zum Essen...
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Line,

    Der Juli ist bei euch ja richtig Geburtstagsmonat.
    Es ist eine Freude zuzusehen, mit wieviel liebe ihr das fest vorbereitet habt und ich versteh deine grosse total!
    Das feenschloss ist wunderwunderschön!!
    Die Aufgaben finde ich auch zuckersüss formuliert.

    Ganz lieben Gruss
    Melli

    AntwortenLöschen
  16. Wir sind ja noch nicht in diesem Feieralter, aber das hatte ich noch nicht gehört dass es da verschiedene Meinungen zu gibt.... vielleicht auch nur purer Neid... ;-)
    Wirklich wunderbar elfenhaft. Deine Töchter können wirklich stolz sein eine so tolle kreative Mama zu haben! :-)
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, wie schön! Bei dem Kuchen hätte ich auch vor Freude geheult, das kannst du mir glauben! Die geschichtete Götterspeise gab es bei einem meiner Kindergeburtstage auch mal, meine Mutter flucht heute noch, weil ihr das damals nicht so gut gelungen ist, hihi... :-)

    AntwortenLöschen
  18. Auf diesem Geburtstag wäre ich auch gern eingeladen :-)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  19. Eure Tafel ist unglaublich schön! Ich kann mich andiesen viele Details gar nicht satt sehen! Dass ihr nach diesem Programm fertig wart, das kann ich mir vorstellen. Hoffentlich fanden sich beim Aufräumen ein paar Heinzelmännchen und Trolle ein?

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Halitha, Vielen Dank für den netten Kommentar in meinem Blog! Herzliche Grüße Bea

    AntwortenLöschen
  21. Hach, wie wunderwunderwunderschön! So ein herrliches Fest!
    Bin ganz begeistert allein beim Begucken der Fotos!
    Der Kuchen ist ja wirklich zum Weinen schön geworden! So toll!!!
    Bei dir mag ich auch mal Geburtstag haben, bitte. :-))
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  22. Toll, toll, toll! Ganz tolle und gar nicht so komplizierte Ideen. Bei uns steht ein Clowngeburtstag an und einiges werde ich von deinen Ideen abgewandelt übernehmen. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Woooow, absolut zauberhaft! Da wär ich auch gern eine Sechsjährige ;)
    LG und alles Liebe ans Geburtstagskind.
    Josy

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinn! So viel Liebe und Mühe! Eure Kinder können sich so glücklich schätzen. Ihr seid wirklich wunderbare Eltern. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  25. Dein Post kommt gerade richtig.Wir feiern in ein paar Wochen den 5.Geburtstag und es wirde sich auch ein Feen-Geburtstag gewünscht.Tolle Ideen und Bilder - vielen Dank. Ganz liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein zauberhafter Geburtstag ! Tolle Ideen...

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein zauberhafter Geburtstag ! Tolle Ideen...

    AntwortenLöschen
  28. Ich find es schön, dass ich nicht alleine auf der Welt bin und meinen Mädchen immer wieder einen tollen geburtstag machen möchte. Wie und wo sonst kann man sich denn noch so schamlos mädchenmäßig austoben :).
    Unsere Große hatte einen Vogelgeburtstag und die Kleine wünscht sich dieses Jahr auch einen Einhorngeburtstag. Die Geburtstagskronen an sich machte ich auch einmal, nun finde ich Deine Idee mit der Einhornkrone so toll... da gibt es dieses Jahr auch wieder eine. Ich bastel jetzt schon fleißig an den Einladungskarten herum und die Kleine wünscht sich einen Einhornkuchen, Einhorncupcakes und Plätzchen :). Ich nun häufiger hier reinschauen, Du schreibst schön und es erinnert mich sehr vieles an mich und meinen Trubelhaufen um mich herum
    Libe Grüße
    Monique

    AntwortenLöschen
  29. wow... ich will auch son geburtstag

    AntwortenLöschen
  30. Danke für coole Paty-Idden! Für meine Tochte habe ich einen Feen Geburtstag gemacht und sie war sehr glücklich!

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)