Mittwoch, 6. November 2013

Was schenke ich zu Weihnachten 2013 #1 mit VERLOSUNG

Ich dachte mir, euch auch dieses Jahr wieder an unseren selbstgemachten Geschenkideen teilhaben zu lassen - hättet ihr darauf auch Lust?
Wie immer wollen wir vorzugsweise Selbstgemachtes verschenken, aus Dingen, die wir nicht extra kaufen müssen, sondern vorrätig haben. Das tut nicht nur dem Geldbeutel gut, sondern macht auch frei für das neue Jahr und die besinnliche Weihnachtszeit. Denn es ist ja kein Geheimnis: Ich liebe Weihnachten!


Nun also zum ersten Geschenk. Die Idee dazu bekam ich, als wir zum ersten mal zu Besuch im Haus von Bekannten waren und dort ganz besonderes, selbstgemachtes Spielzeug sahen. Direkt kam mir das perfekte Material in den Sinn: Das inzwischen (sehr) gut abgelagerte, trockene Holz, das mein Vater vor über 3 Jahren eigentlich zum Heizen gehackt hatte. Als er kurz darauf verstarb, nutzte es niemand mehr und seitdem liegt es im ehemaligen Hasenstall. Ich sortierte mir jene Stücke aus, die ich für mein Vorhaben brauchte, wir bauten die Tischkreißsäge auf und los ging es. 
Wir haben viele unterschiedlich große Holzstücke und Scheiben geschnitten - mit Rinde, mitunter schief, aber perfekt für mein geplantes Geschenk:




Eine kleine Stadt aus Holz.

Einige der größeren Holzstücke habe ich mit Acrylfarbe angemalt und die Rinde als Dach belassen wie sie war. Einen Bahnhof gibt es auch und jede Menge kleinerer Stücke um Zäune, Türme, Berge, Schornsteine, Brücken zu bauen und jede Menge andere Ideen umzusetzen. Außerdem ist alles prima mit der Holzeisenbahn kompatibel, die derzeit das liebste Spielzeug der Kleinen ist. 







Fast alle der Naturbausteine haben ihre neutrale Rückseite behalten und können auf diese Weise immer wieder andere Rollen beim Spielen, Bauen und Stapeln übernehmen. 
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kleine viel Freude damit haben wird. 
Untergebracht wird alles in einer ausreichend großen Holzkiste, womit das Ganze auch noch zu einem Puzzlespiel wird ;)


Und weil ich unsere Bausteine einfach zu schön finde, möchte ich auch noch ein weiteres Kind glücklich machen - eines eurer Kinder!

Mit einem kleinen Satz Astscheiben und Holzstücken mit Rinde des gleichen Holzes wie die kleine Stadt aus Holz (Süßkirsche aus Thüringen, von uns verarbeitet, unbehandelt, jedoch mit Schleifpapier von harten Kanten befreit, insgesamt 41 Stück). Praktisch verpackt in einem Stoffbeutel, der sich ganz und gar ausbreiten und auf dem sich prima spielen lässt. Nach dem Spielen einfach wieder zusammenziehen und wegräumen. 





Da die kleinste Astscheibe etwa einen Durchmesser von 1cm hat, empfehle ich die Bausteine nicht für Kinder unter 3. Ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass es sich um kein geprüftes Spielzeug handelt, ohne CE-Zeichen. Es sind "nur" ein paar gut durchgetrocknete Holzstücke, die der kindlichen Kreativität jede Menge Freiraum lassen. Sie lassen sich großartig stapeln und schulen damit sicherlich auch die Geschicklichkeit. Auch Bilder kann man mit ihnen legen. Oder zählen, rechnen, auf den Fingern balancieren, dekorieren, nach Größe sortieren, mit dem Bagger auf Lastwagen laden, mit gesammelten Steinen/Kastanien/Zapfen/.... ergänzen, das Puppenhaus damit einrichten.....
Ich würde mich freuen, wenn diese Bausteine in der gepunkteten Tasche tatsächlich in ein Kinderzimmer einziehen und einem Kind in der Weihnachtszeit oder auch zu Weihnachten Freude bereiten würden!


Teilnehmen an meiner Weihnachtsverlosung der Bausteine in der Tasche (es geht _nicht_ um die kleine Stadt!) könnt ihr also wenn:
  • ihr ein Kind habt (ein eigenes, eines in der Verwandschaft oder auch im Umfeld), dem ihr diese Steine schenken könnt.
  • ihr angemeldeter Leser meines Blogs und/oder der Facebookseite seid.
  • ihr euren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz habt.
  • ihr bis zum 06.12.2013 23:59Uhr einen Kommentar unter diesen Post (oder den entsprechenden Facebookbeitrag) mit dem Hinweis setzt, welches Kind (der Name ist natürlich unwesentlich) ihr beschenken wollt.
Am 07.12. - dem Geburtstags meines Vaters - werde ich den Gewinner per Auslosen ermitteln.
Dieser meldet sich dann bitte innerhalb einer Woche mit seiner Adresse bei mir, sonst werde ich erneut auslosen. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und der Gewinn wird natürlich auch nicht ausgezahlt. 
Das muss ich leider alles schreiben.

Ich hoffe ihr habt Freude an meiner Weihnachtsverlosung :)
Wer mag, kann das Bild gern mitnehmen und verlinken, ein Extra-Los gibt es dafür aber leider nicht.


Liebe Grüße und einen wunderbaren November

Halitha

Kommentare:

  1. Boah wie wunderschön ist das denn??? Wahnsinn! Wäre mein Papa noch unter uns, wäre das etwas gewesen, was ich mir von ihm gewünscht hätte ♥ So schön ♥

    AntwortenLöschen
  2. Meine Kinder sind zu gross, und so kleine habe ich auch nicht im Umfeld....
    Aber: ich finde das Spielzeug (mir fällt keine wertschätzendere Bezeichnung ein) wunderschön!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich ein tolles Spielzeug! Ja so einfach kann es sein, Kinder glücklich zu machen. Sehr gern möchte ich mein Glück versuchen, das tolle Set zu ergattern. Mein großer wird im Januar 3 und kann auch schon gut mit Kleinteilen umgehen (also ohne, dass sie im Mund verschwinden), der hätte bestimmt Freude dran, schmeißt er doch so gern Türme um. *gg*

    Leser bin ich schon ein ganzes Weilchen.

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja mal eine tolle Verlosung! Matilda baut total gerne und würde sich wahnsinnig über die Holzstücke freuen!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  5. AH da kommen Kindheitserinnerungen auf! Meine Mama hat für unsere Brio Eisenbahn auch Häuser aus Holz gemacht! Nur dass sie anstelle mit Farben mit dem Lötkolben gearbeitet hat. Vorteil ist, dass es sich in das Holz einbrennt und nicht absplittern kann.
    Meine Kleine ist noch zu jung für deine Verlosung.
    Und die anderen Kinder haben teilweise kleiner Geschwister, deshalb lasse ich den anderen gerne den Vortritt :-)
    GLG Caro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Halitha,

    was für eine tolle Idee! Damit könnte ich wohl auch stundenlang spielen. Ich merke mir das mal - vielleicht habe ich in ein paar Jahren auch eine(n) Mitspieler(in)...?

    An der Verlosung möchte ich nicht teilnehmen, aber liebe Grüße und ein dickes Lob möchte ich dir dalassen.

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Halitha,

    Eure Stadt ist wunderwunderschön!

    Ich würde auch sehr gern an der Verlosung teilnehmen und bin mir sicher, mein 3jähriger Baumeister fände die Holzstücke absolut super!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Fantastische Idee und Umsetzung, ich bin begeistert! Herzlich, Janu

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Halitha,
    die Holzstadt ist wunderschön und die Verlsoung eine tolle Idee!
    Die Idee mit der Holzstein-Verlosung ist auch klasse und ich drück allen Teilnehmerinnen mit Kindern fest die Daumen. Ich hab leider niemanden mehr in dem alter im Familien - oder Freundeskreis :O(
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Die Stadt ist ja mal richtig genial. Kein 08/15-Kram made in Fernost. Da leuchten Kinderaugen!
    Ich bin mir sicher, dass sich mein Mini-Monster über die Bauklötze freuen würde. Er ist zwar erst 2,5, spielt aber generell lieber mit Steinen, Eicheln, Kastanien und Stöcken. Das kann ich also vertreten. ;-) Er würde sie lieben.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  11. Hammer! Wunderschön! Danke für deine Kreativität! Ich klau mir das Bikd ;-) da ich in Luxemburg wohne und somit leider nicht mitmachen kann, schau ich mal was unser Holz so her gibt? Ich glaub es ist noch nicht trocken genug?!?
    Jedenfall eine super Idee!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. *luftschnapp

    Line, ich bewundere wirklich immer deine Ideen.
    Dieses Spielzeug ist einzigartig und zauberhaft gestaltet!
    Du bist ein Genie!

    Natürlich mache ich einen Kopfsprung mit dreifachsalto in dein lostöpfchen.
    Das plüschauge liebt den Wald und die Natur, aber auch die kleine mag allerlei Sachen aus Holz.
    Ich hätte sogar eine deutsche Adresse freue mich aber auch, dass du explizit die Schweiz mitgenannt hast!

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn!!! Da versuch ich doch glatt mein Glück - Kinder, die damit glücklich wären hätte ich einige ;-)
    Die Idee ist einfach großartig - gaaaaanz toll, so schön bemalt auch die Häuser und Tunnels. Super!!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Halitha,

    das is ja eine super tolle Idee – vor allem die Tunnel gefallen mir super, davon brauchen wor für unsere Bahn auch dringend noch welche :-)

    Gern hüpfe ich in den Lostopf und warte gespannt, was passiert!

    Dir auch einen wunderbaren November,
    Kathleen

    AntwortenLöschen
  15. WAS FÜR EINE WUNERVOLLE VERLOSUNG DAHÜPF ICH GERE FÜR MEINE DREI INS LOSTÖPFCHEN :)

    GANZ LIEBE GRÜSSE ROMEDU
    romedu@romedu.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Halitha,
    das ist bis jetzt die beste Idee für ein Weihnachtsgeschenk, die ich im www sehe. Ich bin durch Zufall über deine Blog gestolpert, habe bis jetzt auch nur eine Seite gelesen :-(, aber ich klicke mich jetzt durch ;-). Ich bin sehr angetan von deiner kleinen Stadt (ich versteh manchmal die Mütter nicht, welche so viele Spielsachen einkaufen, obwohl das Beste bei einem schon im Garten liegt). Ich selbst habe noch keine Kinder, aber ich glaube meine Nichte würde sich über so etwas auch freuen!
    Noch eine schöne herzerweichende Vorvorweihnachtszeit!
    LG Frau Nett
    http://fraunettnaeht.com/category/blog/

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja ein Hammer-Gewinn! Ich halte mich mangels kleiner Kinder dezent zurück und drücke den anderen die Daumen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. Woahhhhh was ist das denn geniales!
    Da bleibt mir gleich die Spucke im Mund weg!
    Jaaa da springe ins ins Töpfchen!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  19. Hey Halitha... ist das eine schöne Idee.... Ich glaub so ne Stadt werkele ich auch mal mit den Kitakindern...aber mein Sohn würde sich bestimmt sehr über die Klötze freuen ;-) lg Emmalotta

    AntwortenLöschen
  20. Die Stadt ist wirklich toll geworden. Und die Baumscheiben finde ich auch super, die wollte ich auch schon lange mal machen aber wie das immer so ist... Wenn ich sie gewinnen würde, bräuchte ich nicht selber ran und mein zukünftiges Pflegekind hätte schon mal ein schönes Geschenk!
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Das wäre ja was! Mein kleiner Mann hätte da echt Spaß dran!
    Eine tolle Verlosung
    lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  22. Boa, ist die Stadt schön :-) Wirklich traumhaft!!!
    An der Verlosung für die Bausteine würde ich auch gerne teilnehmen :-) Mein kleiner Mann ist leider erst 15 Monate, aber von guten Freunden von uns die Tochter ist 3, für sie würde es perfekt passen... und wir bekommen immer das "alte" Spielzeug :-)
    Viele liebe Grüße,
    Marlia

    AntwortenLöschen
  23. Jetzt bin ich wieder mal hin und weg. Dein Bahnhof ist herrlich und die anderen Häuser ebenso. Sowas muß ich für unseren Zwerg auch mal werkeln. Er liebt seine Holzeisenbahn auch absolut sehr (obwohl er auch eine von L**o besitzt und ne Stra**-Bahn auch ( von den großen Brüdern geerbt).
    Ich glaube mit so einem Holzscheibenbeutel wäre er sehr glücklich. Mal sehen was die Glücksfee zu meinem Wunsch sagt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht so geschmackvoll aus bei dir, toll! Ich hüpfe mit in den Lostopf!

    AntwortenLöschen
  25. Oh! Genau sowas hatte ich damals auch. Ich Landkind! Ich hab es sehr geliebt! Und beim Lesen hab ich mir überlegt, wo ich das nun herbekomme. Und mich dann ganz toll gefreut, als ich gesehen habe, dass es eine Verlosung gibt! Unglaublich. Ich kann nicht sagen wer mehr damit Spielen wird; meine 4-jährige oder ich...

    AntwortenLöschen
  26. Was für eine wunderbare Idee. Ich sehe gerade die Ritterstadt meines Sohnes weiter wachsen. Zumal wir das wirklich auch selbst machen könnten.
    Trotzdem melde ich mich auch zur Verlosung. Mein Sohn baut gerade sehr gern an seiner Burg. Erweitert sie ständig... baut Dörfer daneben, eben wie er es in den Büchern vorgelesen bekommt. Der könnte mit den Bausteinen sicher was anfangen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Oh, bei der Verlosung würde ich gerne mitmachen... Habe eine Tochter zu Hause, die sich sicher freuen würde :-)

    Wie werde ich denn angemeldete Leserin deines Blogs? Derzeit lese ich ihn über Feedly, reicht das um bei der Verlosung teilnehmen zu können?

    Danke,
    Alles Liebe,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gute Frage, Miriam,

      Grundsätzlich wollte ich die Anmeldung hier bei Blogger bzw. Facebook zählen. Aufgrund deines Hinweises zähle ich aber auch gern dein Los. :)

      Löschen
  29. *hach* die kleine Stadt ist ja so wundervoll! Und es ist so schön, dass auch dein Papa ein Teil davon ist <3
    Ja und die obercoolen Baumbauklötze würde ich meinem kleinen Cousin schenken - der wäre ganz sicher begeistert :) Aber vorher würde ich vermutlich selbst ein bisschen damit spielen ;)

    AntwortenLöschen
  30. Das ist eine wirklich schöne Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Ich glaube das selbst meine Große (geschweige den beide Kleinen) damit gerne spielen würde.

    DANKE
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  31. Da werden Kinderaugen leuchten an Weihnachten!
    Und irgendwie ist Euer Papa/Opa dann ja auch dabei...
    Und das Du auch noch welche velost- das ist ja lieb von Dir!
    Ich nehme mir jedes Jahr zum Krämerbrückenfest solche Holzklötzchen mit, aber zur Deko zu Hause.
    Wenn ich Deine Bausteine gewinne, dann bekommen sie die Kinder unsere Gruppe in der KITA, wo ich arbeite, Das sind nämlich auch so richtige kreative Naturliebhaber, die am liebsten mit den weniger ist mehr- Sachen spielen.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  32. das ist ja echt schön, haben deine Kinder Glück solche schönen Spielsachen zu bekommen. Springe für meine kleine Tochter auch mal mit in den Lostopf. Mal sehen ob wir auch mal Glück haben und so schöne Sachen gewinnen. Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Huch, fast vergessen, meine drei Nichten würden sich sehr gerne um diese Bausteine kabbeln! :)

    AntwortenLöschen
  34. Das ist eine wirklich schöne Idee! Und sooo schön bemalt hast du deine Häuschen...

    Meine Tochter würde sich darüber sicherlich sehr freuen, daher mache ich gerne bei der Verlosung mit ;-)

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  35. Huhu!
    Ich hüpf auch noch schnell mit rein, wenn es denn nicht zu spät?! Ich habe schon lange darüber nachgedacht solche Steine zu kaufen oder selbst zu machen.

    Herzensgrüße Lyn

    AntwortenLöschen
  36. Was für eine schöne Idee! Da ich für mein eigenes Kind schon selbst so etwas gemacht habe, würde ich gerne den Sohn meiner besten Freundin beschenken, der ein echt pfiffiges KErlchen ist und daran bestimmt seine Freude hätte!

    AntwortenLöschen
  37. Ich bin eher zufällig über deinen Blog gestolpert und wurde gleich umgehaun. Wie genial ist das denn. Mein Kleiner ist auch Eisenbahn-Fan und wäre begeistert. Und ich als Kreativmama bin schwer begeistert von der Gestaltung. Leider haben wir keinen Kamin und somit auch keinen Brennholzvorrat. Sonst hätte ich mich gleich an die Arbeit gemacht. Aber vielleicht hab ich ja Glück.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  38. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  39. Oh....das ist aber mal eine tolle Verlosung! Da mach ich gerne mit und hoffe, dass ich Klein Kalle die Hölzer unter den Tannenbaum legen kann....ansonsten muss ich dringend in der wichtelwerkstatt des Weihnachtsmannes davon berichten.

    AntwortenLöschen
  40. Ich würde sehr sehr gerne meine drei Großen Sandro, Aline und Sarai mit diesen Hölzern beschenken, damit sie gemeinsam bauen können... Die kleine Esmee kann damit noch nichts anfangen :-)
    Aber später dann ;-)

    AntwortenLöschen
  41. Wir haben ja hier gleich zwei begeisterte Nachwuchsarchitekten und Baumeister, die sich bestimmt riesig über dieses wunderbare Naturspielzeug freuen würden :)

    Herzliche Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  42. Hallo!
    Das ist ja toll! Mein Sohn bekommt zu Weihnachten meine alte Eisenbahn und Deine Version als kleine Stadt ist ja wunderschön! Da wäre sozusagen Dein "Starter-Set" (wie es heutzutage doch überall heißt) genau richtig!
    Viele Grüsse! Katrin

    AntwortenLöschen
  43. Durch die Jademondin bin ich heute hier bei Dir gelandet und habe mich gleich erstmal festgelesen :)
    Und Deine Weihnachtsüberraschung ist ja ganz, ganz toll und sooooo lieb!
    Auch ich möchte gerne unser Glück versuchen und gucken, ob ich die Hölzer für unsere Drei (Junge, 7 J., Mädel 2,5 J. und Mädel 1 J.) gewinnen kann. Das ist für alle 3 noch genau richtig - halt jeweils auf die eigene Weise ;)
    Liebe Herbstgrüße,
    Sianna

    AntwortenLöschen
  44. wie wunderwunderwunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    natürlich würde ich erst einmal meine 3 kinder damit beglücken und weiter kreativ damit sein wollen, nach der zeit damit würden sie aber nicht verheizt werden, sondern weiter in meiner praxis kindern freue bereiten.
    liebe grüße :*
    tanya

    AntwortenLöschen
  45. Oh..für den 3- bald 4-jährigen wäre das was Feines. Und die Große 10-Jährige Tochter würde auch mitspielen.
    Ich versuch mein Glück.

    liessi

    AntwortenLöschen
  46. Hallo, ich hab´grad deinen Blog entdeckt...und bin begeistert. Die kleine Holzstadt ist toll geworden.
    Für unsere "Springginkerl"- Kindergruppe wären die Hölzchen richtig toll...darum hüpf ich auch ins Lostöpfchen!
    Liebe Grüße, Petra von
    kleinkram-petraklein.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  47. Erst gerade entdeckt .... und sofort so was schönes gefunden !
    Meine Enkelkinder würen sich RIESIG FREUEN wenn das alles
    zu uns käme ...... ;-)

    AntwortenLöschen
  48. Wow, Deine Stadt ist ja toll geworden.... ich hab hier zwei Jungs die sicherlich ihre Kreativität mit den Holzscheiben auslassen würden. Des kurzen liebstes Spielzeug ist auch die Holzeisenbahn :-) LG

    AntwortenLöschen
  49. Hallo, Rosalie würde sich riesig freuen. Daher bin ich jetzt auch im Lostopf. LG

    AntwortenLöschen
  50. wundervoll! wie schön deine stadt geworden ist. über so eine würde sich samuel bestimmt auch freuen. und ich bemale sie mit freuden ;)
    muss ich nur noch schauen, wie ich mich anmelde (ich bin so altmodisch und öffne immer meine lesezeichen-liste...)
    lg christina
    christina.grabner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  51. Ich bin ganz zufällig auf Deinem tollen Blog gelandet und dann sehe ich hier soooo ein tolles Gewinnspiel... Da würde mein kleiner Enkel sich sicherlich sehr darüber freuen, deshalb hüpfe ich mit Anlauf in das Lostöpfchen und drücke mit ganz, ganz fest die Daumen (stellvertretend für meinen Enkel natürlich).
    Dein Bildchen macht es sich gerade in meiner Sidebar gemütlich...

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen
  52. ...das ist so eine schöne Idee und es wäre ein tolles Gechenk für unseren Großen, Aaron. Er hat im März zum dritten Geburtstag Holztieren bekommen und das wäre die perfekte Ergänzung.

    Liebe Grüße aus dem Allgäu
    Sabine

    AntwortenLöschen
  53. ...das ist eine schöne Idee und wäre ein tolles Geschenk für unseren Größen, Aaron hat im März zum dritten Geburtstag Holztieren bekommen und das wäre die perfekte Ergänzung.

    Liebe Grüße aus dem Allgäu
    Sabine

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Halitha, wenn ich eure tollen Bauklötze gewinnen würde, dann würd ich sie der kleinen Tochter meiner Freundin Anne schenken! Die hätte bestimmt großen Spaß dran! Liebe Grüße sendet Kathi Pirati ;o)

    AntwortenLöschen
  55. Wow eigentlich so eine einfache und schöne Idee und doch kommt man nicht von alleine drauf. Ich bin total begeistert und man(damit meine ich natürlich uns *g) nutzt die Möglichkeit der Naturmaterialien und nicht vorgefertigten Spielsachen viel zu wenig. Die Bahn haben wir für unseren Keks auch, aber auch die Flocke kommt langsam in ein Alter in dem Türme bauen interessant wird. Das wäre ein Hammer Gewinn. Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  56. Boah, das ist so superschön!
    Auch, wenn ich an der Verlosung nicht teilnehmen möchte, weil meine Lieben schon groß sind, muß ich dringend meine Begeisterung hier zum Ausdruck bringen.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Halitha,
    die Verlosung ist wunderbar! Unser Dritter (im Januar 3 Jahre) liebt Holz und spielt sehr gern mit Bausteinen. Wir hätten eine perfekte Verwendung:)
    LG und Danke für deine Mühe
    Ricke

    AntwortenLöschen
  58. oooh das ist so eine super liebe Idee...und sooo kreativ...gerne würde ich an der Verlosung teilnehmen...mein Elias würde sich riesig darüber freuen...ist doch soo ein Naturmensch und liebt Steine Stöckchen und der Gleichen über alles ;-)
    ich mache auch jedes Jahr die Weihnachtsgeschenke selber...und es wird im gesamten Familienkreis lange schon erwartet...ist wie ein weihnachtliches Ritual für mich...und bereitet mir sehr viel Freude... ...hihi,,,,ganz liebe Grüße aus Österreich...alex :-)

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)