Samstag, 21. Dezember 2013

Was schenke ich zu Weihnachten 2013 #3 Das Quietbook


Die Große hat in diesem Jahr, bereits seit ihrer Einschulung, einen ganz konkreten Wunsch geäußert: Ein zweites Quietbook. Und zwar für ältere Kinder - Schulkinder - die darin das Schreiben und Rechnen üben können. Vielleicht empfinden einige von euch diesen Wunsch als seltsam, aber für mich ist das nur ein weiteres Zeugnis dessen, dass Kinder einen ganz natürlichen Drang nach Wissen und dem Erlernen neuer Dinge haben.

Ich fing das Quietbook erst vor drei Tagen an und so musste ich einige Abstriche machen. Vieles habe ich, statt zu applizieren, mit einem Stoffmalstift geschrieben. Außerdem habe ich die Buchstaben und Zahlen fertig im Bastelladen gekauft und statt sie auf Filzplatten zu nähen, nur aufgeklebt. Wie beständig diese Zeitsparmethode ist, wird sich zeigen.


Bei den Buchstaben, mit denen die Große Worte legen kann, orientierte ich mich an der Anlauttabelle mit deren Hilfe sie schreiben lernt (Ich weiß, diese Methode ist umstritten, aber statt uns beständig über sie aufzuregen, versuchen wir das Beste daraus zu machen und unsere Tochter zu unterstützen). 
Es gibt in ihrem Quietbook also nicht nur einzelne Buchstaben, sondern auch Laute wie das "sch", "st", "ei" usw.  Außerdem habe ich sie auch farblich nach Konsonaten (braun) und Vokalen (grün - die sogenannten Königsbuchstaben) getrennt. Grau sind die Buchstaben, mit denen sie derzeit noch kaum schreibt.


Aber wie ich eben bin, konnte ich es nicht lassen und habe auch noch andere Seiten in das Quietbook eingebaut. Den Anfang macht eine Uhr mit drehbaren Zeigern. Denn auch das Uhrzeit-Ablesen übt die Große beständig. (Ja, das hübsche Einband-Futter steht Kopf, aber was solls...)


Seiten 2 und 3 sind zum Rechnen. Links mit verschieden farbigen Rechenschiebern (5er, 2er und 1er Schritte) Die rechte Seite kann mit Zahlen bestückt werden, um selbst Rechenaufgaben zu erstellen.



Die Zahlen hierzu findet man auf Seite 4 in einer kleinen Reißverschluss-Tasche.
Und direkt gegenüber auf Seite 5 die Möglichkeit, Zahlen miteinander zu vergleichen. 
Dies ist eine Lieblingsübung der Großen. Auch das Suchen von Vorgängern und Nachfolgern oder das vervollständigen von Zahlenreihen.




In der Mitte des Quietbooks, auf Seite 6 und 7, sind ebenfalls zwei Reißverschluss-Taschen. Hier finden alle Buchstaben ihren Platz. Rechts die Könige (deshalb auch das bekannte Kronen-Symbol) und links alle übrigen Laute.


Auf der darauffolgenden Seite 8 können frei Worte oder auch Zahlen(reihen) gelegt werden und nebenan auf Seite 9 ist ein kleines Labyrinth mit eingenähtem Knopf, den man bis zum Ziel schieben kann. Eine kleine Fingerübung für Zwischendurch ;)



Seiten 10 und 11 dienen auch dem Schreiben-Üben mithilfe der Anlauttabelle.....


...und Seite 12 befasst sich mit dem Lieblingsthema schlechthin: Einem eigenen kleinen Pferd zum lieb haben. Zwar ist es "nur" gestickt (dieses Pferd erhielt ich als Dankeschön für ein Familienportrait :) ), aber es hat einen Stall und eine Weide, einen Striegel, Heu und eine Möhre. 





Nun ist es also tatsächlich noch vor Weihnachten fertig geworden, das gewünschte "Practice-Quiet-Book". Es ist viel größer als unser Erstes und ich hoffe, es kommt genauso gut an.


Ich plane, euch vor Weihnachten noch die restlichen Geschenke zu zeigen, denn es ist tatsächlich nun alles fertig genäht, gefilzt und gebaut. Aber wie das mit dem Planen so ist - mal sehen ob es klappt.

Wie weit seid ihr mit euren Vorbereitungen?
Ich wünsche euch noch ein paar besinnliche Tage :)

Kommentare:

  1. Wow! Dieses Buch ist supertoll geworden. Wenn man es kaufen könnte, ich würde es sofort tun.
    Deine Tochter wird sicher viel Spaß daran haben und total viel lernen.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Shönes Geschenk! Mit soviel Liebe, und soviel Arbeit :)
    Ich bin fertig. Alles genäht und gestrickt. Morgen noch einige Schokoladenarbeiten, und dann ist ganz fertig.
    Hab schöne Feiertage!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hach Line das ist wunderbar geworden! Wie halten die Zahlen und Buchstaben denn dann auf den Seiten?
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist auch der zeitsparende Knackpunkt. Sie liegen nur darauf. da aber Filz auf Stoff nicht extrem leicht verrutscht, baue ich darauf, dass es trotzdem hält und funktioniert, auch wenn man natürlich immer alles wieder zusammenräumen und nichts einfach mal "kleben" lassen kann.

      Löschen
  4. toll - ganz klasse - ich wünschte ich hätte als kind auch so etwas tolles gehabt - finde die idee großartig und deins ist absolut klasse geworden!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. ich knie nieder!!! vor deinen ideen, und deiner gabe das alles so toll umzusetzen! einfach wunderschön anzuschaun! wünsche dir und deiner familie frohe festtage!lg manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Line
    Ich muss mal wieder schmunzeln wie ähnlich unsere Gedanken sind. Vielleicht Denk auch nur ich das, aber gerade heute habe ich an einem zweiten Buch studiert.
    Der Grund ist ganz simpel: seid einigen Wochen zieht das plüschauge ständig das Buch hervor und hat pltötzlivh innerhalb eines Nachmittags flechten und Schuhe binden gelernt.
    Heute sind wir ausnahmsweise mal tagsüber nach Deutschland gefahren und das Buch war meine Rettung bei der langen Fahrt.
    Dein Buch ist so toll geworden und manchmal muss man eben abstriche wegen der zeit machen (ich habe gestern auf zwei Stunden auch noch schnell eine Seite gemacht und der Unterschied ist auch erkennbar.
    Aber auch diese würde mit gleichviel Herzblut gemacht und darum gibt's keine abstriche eigentlich... ;)

    Sei lieb gegrüsst und euch noch eine schöne zeit!
    Ich freu mich wenn du die anderen Geschenke noch zeigst ich geh ins bett

    AntwortenLöschen
  7. Ist das toll!! Machst du für unsere Grosse in ein paar Jahren auch so eins?? BITTE!! Ich bezahle auch gut-das ist so tol!!

    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin echt begeistert! Erst war ich etwas verhalten, weil ich mir das nicht so gut vorstellen konnte für "größere". Aber es hat mich überzeugt! Ich könnte mir vorstellen , das besonders für Mädchen so ein Buch toll ist! Ein liebevolles Geschenk ♥
    Schöne, friedvolle Weihnachten! Eine begeisterte Blogleserin

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott, das ist ja wohl das tollste quiet book, das ich je gesehen hab! *schwärm* Sooo süß! Der Striegel auf der Pferdeseite ist die niedlichste Idee, find ich. *lach* Ich bin hellauf begeistert!

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachten für dich und deine Lieben wünscht
    Svenja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein tolles Geschenk und deine Tochter freut sich bestimmt sehr. Von diesen Büchern bin ich immer beeindruckt - soviele kreative Ideen auf jeder Seite.
    Bei uns gab es die letzten beiden Tage mal Zeit und Lust und vor allem die Möglichkeit die Weihnachtsgeschenke zu basteln und zu kochen. Fast fertig sind wir und ich hatte fast nicht mehr daran geglaubt. :-)
    Dir und deiner Familie wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich toll. Und so was selbst gemachtes und ausgedachtes wird von den Kidis auch geschätzt. Unsere Maus bekommt ein selbstgebautes Hochbett. Hoffe sie freut sich so wie deine auch!

    AntwortenLöschen
  12. Wie genial!
    Ohhh ja da erinnerst Du mich!
    also für 2014 muss ich unbedingt eins machen!
    und die Idee eins für Schulkinder zu machen begeistert mich!danke für Deine grandiosen Ideen!
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Weihnachtsfest!
    bleib wie Du bist und genieß die Zeit!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch ist soo toll geworden!
    Einfach super!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Halitha,
    das Quietbook ist wunderschön! Ich bewundere immer wieder Deine so zauberhaften Ideen und deren Umsetzung! Gespannt warte ich aufs Newue Jahr und neue kreative arbeiten von Dir!
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben einen wunderschönen 4.Advent und ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Wahnsinn! Du hast tolle Ideen und ein richtig tolles Geschenk gezaubert. Ich ziehe meinen Hut! :)

    AntwortenLöschen
  16. Ach wie wunderbar! Da steckt so unglaublich viel Liebe zum Detail und zum Kind drin. Ich bin ein bisschen ergriffen. Das ist so toll!!!

    AntwortenLöschen
  17. Boah!!! Das Buch ist einfach suuuper! Ich kann nur bewundernd staunen...
    Ganz liebe Grüße
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  18. Wow, unglaublich toll! Deine Tochter wird sicher viele wunderbare Stunden damit verbringen!

    AntwortenLöschen
  19. Oh das ist ja wunderschön! Ein ganz ganz sensationelles Geschenk :)
    Das Pferdchen hätte es meiner Tochter auch angetan.

    Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  20. Wunderbar - ich glaube, ich werd mich wohl jetzt auch mal an die Arbeit machen.

    AntwortenLöschen
  21. Diese Bücher sind einfach Spitze. Jetzt werd ich mich wohl auch mal an die Arbeit machen und eins für meine kleinste Enkelin und eins für mein Urenkelkind, welches im Nov. geboren wird, anfertigen.

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt und freue mich sehr über ein paar ehrliche Worte :)
(Kommentare werden erst moderiert, nicht wundern!)